Nichtwohngebäude

Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg: Erfüllungsoption für EWärmeG

Nichtwohngebäude

Bei Nichtwohngebäuden kann ein Sanierungsfahrplan zur vollständigen (ersatzweisen) Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben (EWärmeG) herangezogen werden.

Ein gebäudeindividueller energetischer Sanierungsfahrplan zeigt Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümern eine Perspektive für das Gebäude auf, die auch die langfristigen Erfordernisse der Energieeinsparung in den Blick nimmt, und zugleich die baulichen, baukulturellen und persönlichen Ausgangsbedingungen berücksichtigt. Er soll er für eine energetische Gebäudesanierung sensibilisieren und motivieren.

Der Sanierungsfahrplan umfasst eine Vor-Ort-Analyse des Gebäudes im Hinblick auf den baulichen Wärmeschutz und die Anlagentechnik für Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung sowie Lüftung, Klimatisierung und Belechtung. Anschließend wird ein Sanierungsfahrplan ausgestellt. Darin soll die energetische Qualität des Gebäudes umfassend einerseits für den Ist-Zustand und andererseits – hierzu einen Vergleich ermöglichend – für den Zielzustand sowie ggf. für die jeweils vorgeschlagenen Maßnahmenpakete abgebildet werden. Der Sanierungsfahrplan kann in Abstimmung mit dem Energieberater ein bis fünf Maßnahmenpakete umfassen und soll die Maßnahmenpakete an die Zukunftspläne der Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer und Unternehmen anpassen.

Über die Vorgaben des Sanierungsfahrplans für Wohngebäude hinausgehend hat der Sanierungsfahrplan für Nichtwohngebäude die folgenden Parameter zu berücksichtigen:

  • Lüftung
  • Kühlung
  • Klimatisierung
  • Beleuchtung


Ein Sanierungsfahrplan wird von einem Energieberater für ein bestehendes Nichtwohngebäude in Baden-Württemberg ausgestellt.

Aufgrund der Vielfalt der Gebäudetypen und Nutzungsarten kann bei Nichtwohngebäuden kein Mustersanierungsfahrplan zur Verfügung gestellt werden. Die Verordnung (Anlage 1) enthält eine Aufzählung von Handlungsfeldern, die im Rahmen einer Energieberatung zu untersuchen und darzustellen sind.


Weitere Informationen

Wohngebäude

Mehr


Fragen und Antworten

Mehr


Wer stellt einen Sanierungsfahrplan aus?

Mehr


Informationen und Nachweise

Mehr


Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG)

Mehr

WEITERE OPTIONEN

Einsatz erneuerbarer Energien

Mehr


Baulicher Wärmeschutz

Mehr


Ersatzmaßnahmen

Mehr

Fußleiste