Team bespricht Strategie in einem Meeting im Konferenzraum

Informieren, Beraten und Fördern

Um die mit dem Energieverbrauch verbundenen schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermindern, hat das Umweltministerium die Förderprogramme „Klimaschutz-Plus” und den „European Energy Award” aufgelegt. Sie tragen in effizienter Weise oder durch den Einsatz innovativer Techniken dazu bei, Energie einzusparen und Emissionen zu mindern. Unterstützung finden Gemeinden und Landkreise auch durch das EU-Förderprogramm „Klimaschutz mit System”. Für Kommunen ebenso wie für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger steht ein nahezu flächendeckendes Beratungsnetzwerk bereit. Hier finden Sie die Ansprechpartner. 

Logo der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
  • Förderberatung

KEA-BW

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH ist Ihr erster Ansprechpartner bei allen Fragen zum kommunalen Klimaschutz. Damit Sie unter den zahlreichen bundesweiten und regionalen Förderprogrammen die richtige Förderung für Ihr geplantes Vorhaben finden, hat sie eine Übersicht für Sie zusammengestellt.

Gespräch unter Kollegen
  • Ansprechpartner

Energieagenturen

Baden-Württemberg verfügt mit über 30 über das dichteste Netz regionaler Energieagenturen in ganz Europa. Sie bieten Energieberatung, Weiterbildungsangebote, Energiedienstleistungen (zum Beispiel kommunales Energiemanagement) und vieles weitere an.

Logo der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Ansprechpartner

Nachhaltigkeitsbüro

Das Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) hilft Kommunen und Initiativen praxisnah, umweltverträgliche, nachhaltige Entwicklung vor Ort umzusetzen.

Finger drückt auf einem virtuellen Bildschirm die Suchtaste
  • Unterstützung

Förderdatenbank

Hier erhalten Sie einen Überblick über Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union: Nutzen Sie die Suchfunktion und durchforsten Sie das aktuelle Förderangebot.

Förderprogramme

Energie sparen durch Wärmedämmung. Haus mit Wärmebildkamera fotografiert.
  • Förderprogramm

Klimaschutz-Plus

Das Förderprogramm Klimaschutz-Plus unterstützt dabei, im Gebäudebestand Energie effizienter nutzen und bei Strom und Wärme Energie einzusparen.

Umweltminister außer Dienst Franz Untersteller (Mitte) überreichte die Urkunden an die Gewinner des Wettbewerbs der zweiten Förderrunde „Klimaschutz mit System“.
  • EFRE-Förderprogramme des Umweltministeirums 2014 bis 2020

Klimaschutz mit System (KmS)

Mit dem Förderprogramm „Klimaschutz mit System“ unterstützt das Umweltministerium Kommunen, die ihren Beitrag zum Klimaschutz auf systematischer Grundlage leisten.

Euromünzen, Geldscheine und Taschenrechner
  • Förderprogramm

KLIMOPASS

Das Förderprogramm KLIMOPASS soll einen wichtigen Impuls zur Umsetzung der Anpassungsstrategie an den Klimawandel geben.

Logo KLIMAfit
  • Unternehmen macht Klima

Förderprogramm KLIMAfit

Das Förderprogramm KLIMAfit bietet für Unternehmen jeglicher Größe und Branche und anderen Organisationen im Land einen Einstieg in ein Klimaschutzmanagement an.

Verleihung des European Energy Award durch Umweltminister Franz Untersteller. (Bild: Martin Stollberg/Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Förderprogramm

European Energy Award

Der European Energy Award ist ein Zertifizierungs- und Qualitätsmanage­mentsystem, das es ermöglicht, den Energieeinsatz in Kommunen systematisch zu erfassen, zu bewerten und regelmäßig zu überprüfen.

// //