Ministerin

Thekla Walker

Ministerin Thekla Walker, MdL

Thekla Walker wurde am 28. März 1969 in Dülmen geboren.

Umwelt- und Naturschutz, die ökologische Modernisierung der Wirtschaft und eine gerechte Bildung: Dafür setzt sich Thekla Walker seit vielen Jahren ein. Über ihr Engagement im Naturschutz kam sie zur Politik.

Bei der Greenpeace Gruppe Stuttgart begann Thekla Walker ihr umweltpolitisches Engagement vor einigen Jahren. Als Teil des Radioteams produzierte sie selbständig Radiosendungen zu unterschiedlichen Umweltthemen, zu Fragen der Energiepolitik, außerdem wurde die Klimakonferenz in Bonn 2001 und den Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg 2002 mit Live-Interviews und Hintergrundfeatures begleitet.

Von 2009 bis 2014 war Thekla Walker Stadträtin für Bündnis 90/Die Grünen der Landeshauptstadt Stuttgart und von 2011 bis 2016 Vorsitzende des GRÜNEN-Landesverbandes Baden-Württemberg.

Seit Mai 2016 ist sie direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 05 Böblingen. Von 2016 bis 2021 war sie stellvertretende Vorsitzende der grünen Fraktion im baden-württembergischen Landtag und finanzpolitische sowie tierschutzpolitische Sprecherin der Fraktion.

  • Nachhaltig handeln

Die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg

Das Nachhaltigkeitsmagazin „heute für morgen” hat Ministerin Thekla Walker zum Gespräch über Nachhaltigkeit im Ländle getroffen. Das Interview führte Daniel M. Grafberger.

Freiflächen-Photovoltaikanlage mit Strommast und Windrädern im Hintergrund und Sonnenblumen
  • Erneuerbare Energien

Energiewende sichert Wettbewerbsfähigkeit

Die Energiewende ist für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen lebenswichtig. In einem Gastbeitrag für die IHK Ulm berichtet Ministerin Thekla Walker, was das Land tut, um die Unternehmen zu unterstützen.

Streuobstwiese
  • Klima und Umwelt

„Mehr Umweltschutz führt zu mehr Lebensqualität”

Im Exklusiv-Interview mit dem Azubimagazin Durchstarter erklärt Umweltministerin Thekla Walker, wie jeder Einzelne von uns von mehr Nachhaltigkeit profitiert. Die Fragen stellte Vera Hiller.

Iller
  • Anpassung an die Folgen der Erderhitzung

Wie steht es um das Wasser im Jahr 2050?

Land und Kommunen bereiten sich gemeinsam auf die sich verändernden klimatischen Verhältnisse vor. In einem Gastbeitrag für das Verbandsmagazins die:gemeinde berichtet Ministerin Thekla Walker, was das Land tut, um die Kommunen zu unterstützen.

Europäischer Wolf - Canis lupus lupus
  • Artenschutz

Der Wolf in Baden-Württemberg

Im Interview mit der Redaktion der JAGD in Baden-Württemberg spricht Ministerin Thekla Walker über das Thema „Der Wolf in Baden-Württemberg". Das Interview führten Petra Reidel und Klaus Lachenmaier.

Ministerin Thekla Walker, MdL
  • Klimaschutz

„Die Klimakrise spitzt sich zu“

Beim Klimaschutz drückt Umweltministerin Thekla Walker aufs Tempo. Im Interview mit dem Staatsanzeiger plädiert sie für klare Verantwortlichkeiten in Bund und Land für die Klimaziele. Das Gespräch führten Rafael Binkowski und Stefanie Schlüter.

Ministerin Thekla Walker, MdL
  • Klimaschutz

„Klimaaktivisten polarisieren Gesellschaft”

Im Interview mit der Heilbronner Stimme übt Umweltministerin Thekla Walker Kritik an der Bewegung „Letzte Generation” und richtet deutliche Vorwürfe gegen die Aktivisten. Das Interview führte Michael Schwarz.

Gasdruckmessgerät an Gaspipeline
  • Energieversorgung

„Wir stehen alle in der Verantwortung“

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung warnt Energieministerin Thekla Walker vor Panik: Privathaushalte seien nach EU-Recht geschützt, das Gas darf nicht einfach abgestellt werden. Aber sie ruft zum sparsamen Umgang auf: „Wir müssen die Gasspeicher füllen.“

Verschiedene Energiequellen: Windenergie, Solarenergie, Strommasten, Wasser und Gasflamme
  • Energiewende

„Im bisherigen Tempo werden wir es nicht schaffen“

Wie wird der Ausbau der erneuerbaren Energien im Land vorangetrieben? Das erklärt Umweltministerin Thekla Walker im Gespräch mit Magazin Wirtschaft und Dr. Albrecht Reuter, dem Vorsitzenden des IHK-Energieausschusses.

  • Energieversorgung

„Wir haben durchgelüftet“

Umweltministerin Thekla Walker im Gespräch mit dem Badischen Tagblatt über Klimawandel, Energieversorgung – und elf Jahre grüne Landesregierungen.

Gasdruckmessgerät an Gaspipeline
  • Versorgungssicherheit

„Wir sind in jeder Lage gut abgesichert“

Was passiert, wenn kein Gas aus Russland mehr fließt? Landesenergieministerin Thekla Walker erklärt die Pläne für den Notfall im Interview mit der Stuttgarter Zeitung.

Photovoltaikanlage und Windräder
  • Energiewende

„Der Ausbau der Windenergie ist das Top-Thema für mich“

Im Interview mit der Zeitung für kommunale Wirtschaft spricht Umweltministerin Thekla Walker über Hürden beim Ausbau der Windenergie und der Photovoltaik im Südwesten und wie diese überwunden werden können.

Kunstrasen mit weißem Streifen, Fußball und Menschen im Hintergrund
  • Mikroplastik im Sport

Vereine sollen grüner werden

Im Interview mit Davor Cvrlje (Reutlinger Generalanzeiger) spricht Umweltministerin Thekla Walker über Mikroplastik in Kunstrasenplätzen und welche ökologisch nachhaltige Alternativen es gibt.

Nationalpark Schwarzwald
  • Nationalpark Schwarzwald

„Die Erweiterung ist ein folgerichtiger Schritt“

Der Nationalpark Schwarzwald soll erweitert werden. Das Umweltministerium hat am 19.11.2021 den Startschuss für diesen Prozess gegeben. Im Gespräch mit den Redakteuren Volker Neuwald und Rainer Haendle (Badisches Tagblatt) erläutert Ministerin Thekla Walker, was sie vorhat.

Karte der Mitglieder der Under2 Coalition und der Unterstützer des Under2 MOU
  • Klima

„Wir brauchen jeden klugen Kopf und jede geschickte Hand“

Im Interview mit der SZ/BZ spricht Umweltministerin Thekla Walker über die Klimaziele des Landes und den Weltklimagipfel.

Biotopverbund
  • Biodiversität

„Der Biotopverbund geht nicht zulasten der Fläche“

Biodiversität, der Wolf und neue Solarparks: Auf die neue Umweltministerin in Baden-Württemberg, Thekla Walker, wartet ein Berg an Aufgaben. Südplus top agrar fragt nach, was sie konkret vor hat.

01.06.2018, Baden-Württemberg, Stuttgart: Voll Wasser gelaufen ist eine Unterführung in Vaihingen nach einem Starkregen.
  • Klimawandel

Was geschieht nach dem Hochwasser?

Ministerin Thekla Walker spricht im Interview mit dem Südkurier und der Heilbronner Stimme über die Folgen des Klimawandels vor Ort und sagt, was Land und Kommunen tun müssen, um den Folgen zu begegnen.

Installation einer Photovoltaikanlage
  • Klima und Energie

Frist für Solarpflicht steht

Im Interview mit dem Reutlinger Generalanzeiger am 8. Juli 2021 sprach Umweltministerin Thekla Walker über Klimaschutz und Windräder auf der Alb. Das Interview führte Davor Cvrlje.