Studenten auf Campus

Junge Erwachsene nach dem Schulabschluss

Sie sind mit der Schule fertig und wissen im Moment noch nicht so richtig, wohin die Reise gehen soll? Sie interessieren sich für Umweltthemen oder sind sogar schon in diesem Bereich tätig? Dann haben wir für Sie drei interessante Angebote: das Freiwillige Ökologische Jahr, den Bundesfreiwilligendienst in der Umweltakademie oder den Azubi-Wettbewerb Klimawerkstatt. Außerdem können sich junge Erwachsene in der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie engagieren.

Weitere Informationen

BNE-Hochschulnetzwerk Baden-Württemberg

Mehr
Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Für junge Erwachsene

Jugendinitiative der Nachhaltigkeits-strategie

Auf die junge Generation kommt es an, wenn es um die Zukunft unseres Landes geht. Deshalb haben in der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie junge Menschen die Möglichkeit, ihre Ideen und Sichtweisen zu einer nachhaltigen Entwicklung einzubringen.

Frauen arbeiten auf Blumenfeld (© Weleda)
  • Für Schulabgänger

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Ein FÖJ bietet die Möglichkeit, sich für die Umwelt zu engagieren, sein Wissen über ökologische Zusammenhänge zu erweitern, Einblicke ins praktische Berufsleben zu gewinnen oder einfach nur die Zeit vom Schulabschluss bis zum Berufseinstieg oder Studienbeginn sinnvoll zu überbrücken. 

Hand schreibt Bundesfreiwilligendienst auf eine Schultafel
  • Für Schulabgänger

Bufdi in der Umweltakademie

Als Bundesfreiwilliger oder Bundesfreiwillige (Bufdi) in der Umweltakademie können sie aktiv an der Bildung für nachhaltige Entwicklung mitwirken: Sie betreuen Ausstellungen und den Naturlehrpfad, begleiten Tagungen, lernen Bilder und Graphiken zu bearbeiten. Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Klimawerkstatt
  • Für Auszubildende

Klimawerkstatt

Die myclimate Klimawerkstatt ist ein Auszubildenden-Projektwettbewerb für Schulen und Betriebe in Baden-Württemberg. Auszubildende erfinden Produkte und starten Projekte, die CO2 reduzieren, energieeffizient sind oder zur Sensibilisierung genutzt werden. Die besten Projekte gewinnen einen Preis.