Hurricane

Klimawandel im Land und in der Welt

Der Klimawandel und seine Folgen sind in aller Munde. Den meisten ist der Klimawandel als globales Problem bewusst. Schmelzende Gletscher, steigender Meeresspiegel oder Dürreperioden scheinen dabei weit weg. Aber auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind die Auswirkungen zu beobachten. 

Publikationen

Broschüren und Flyer

zum Thema Klima

Mehr
Morteratsch Gletscher
  • Rund um den Globus

Das Klima wandelt sich weltweit

Auf der Erde wird es immer wärmer. Um den drohenden Klimawandel zu untersuchen und den Stand der wissenschaftlichen Forschung zusammenzufassen, riefen die Vereinten Nationen und die Welt-Meteorologie-Organisation bereits 1988 den Weltklimarat (IPCC) ins Leben.

Bannwald im Naturschutzgebiet Feldberg
  • Vor Ort

Klimawandel in Baden-Württemberg

Auch in Baden-Württemberg hat sich das Klima im Laufe des letzten Jahrhunderts spürbar verändert. Um auf die Auswirkungen angemessen zu reagieren, lässt das Land den Klimawandel und seine Auswirkungen erforschen.

01.06.2018, Baden-Württemberg, Stuttgart: Voll Wasser gelaufen ist eine Unterführung in Vaihingen nach einem Starkregen. (Foto: Sdmg/Kohls/SDMG/dpa)
  • Naturgefahren

Hochwasser

Hochwasser sind Naturereignisse, die immer wieder in unvorhersehbaren Zeitabständen und wechselnden Höhen auftreten und zu Risiken für die menschlichen Nutzungen an den Gewässern führen.

Warnschild: Klimawandel
  • Naturgefahren

Starkregen

Unwetterartige Regengüsse können überall im Land, auch abseits von größeren Flüssen zu Überschwemmungen führen. Der Leitfaden „Kommunales Starkregenrisikomanagement in Baden-Württemberg“ zeigt Kommunen, wie sie das Risiko beurteilen und welche Maßnahmen sie ergreifen können.