Eine Dachbegrünung hilft bei sommerlicher Hitze. Sie wirkt sich positiv auf das Mikroklima aus und sorgt für Abkühlung in den Innenräumen.

Anpassung an den Klimawandel

Der Klimawandel ist Realität und auch in Baden-Württemberg angekommen. Vor allem Extremereignisse wie der Jahrhundertsommer 2003, die Hochwasserereignisse von 2013 oder die schlimmen Bilder der Starkregenereignisse im Frühsommer 2016 führen uns dies immer wieder ins Bewusstsein. Es ist wichtig, dass wir uns rechtzeitig und effizient anpassen. Außerdem beobachtet das Land die Auswirkungen des Klimawandels auf Baden-Württemberg und die Wirkung der Anpassungsmaßnahmen mit Hilfe eines Monitorings.

Deutschlandkarte mit Baden-Württemberg hervorgehoben
  • Vor Ort

Anpassungsstrategie des Landes Baden-Württemberg

Die Landesregierung hat eine Anpassungsstrategie erarbeitet. Denn der Klimawandel ist bereits Realität und durch die Trägheit des Klimasystems werden sich unsere heutigen Emissionen noch weit in die Zukunft auswirken.

Louise-Weiss-Gebäude in Straßburg, Sitz des Europäischen Parlaments
  • National und international

Anpassungsstrategien des Bundes und der EU

Die Anpassungsstrategie des Bundes und der Aktionsplan legen den Grundstein, um mit den Bundesländern und anderen gesellschaftlichen Akteuren die Risiken des Klimawandels zu bewerten und Strategien zu entwickeln. Auch die EU-Kommission hat den Handlungsbedarf erkannt und 2013 eine Anpassungsstrategie auf den Weg gebracht.

Hurricane
  • Die Temperatur steigt

Klimawandel

Der Klimawandel und seine Folgen sind in aller Munde. Den meisten ist der Klimawandel als globales Problem bewusst. Schmelzende Gletscher, steigender Meeresspiegel oder Dürreperioden scheinen dabei weit weg. Aber auch in Deutschland und Baden-Württemberg sind die Auswirkungen zu beobachten.