Energieeffizienz in Unternehmen

Roboter in Fabrik eines Autoherstellers
Logo der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
  • Ansprechpartner

Kompetenzzentren

Die Kompetenzzentren der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH unterstützen Sie bei Fragen zu den Themen Wärmewende, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Contracting, Energiemanagement und kommunaler Klimaschutz.

Abwärme in Unternehmen: Abwärmequellen
  • Technologie

Abwärmenutzung in Unternehmen

Mit der Nutzung ihrer Abwärme können Unternehmen ihre Energieeffizienz enorm steigern. Wärme, die von technischen Anlagen erzeugt und bisher ungenutzt an die Umgebung abgegeben wird, soll erschlossen und genutzt werden. Das Land will Abwärme zukünftig zu einem relevanten Energieträger entwickeln.

Titelblatt der Broschüre Energieeffizienz in Unternehmen: Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg
  • Broschüre

Energieeffizienz in Unternehmen – Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg

Die Broschüre stellt Unternehmen vor, die in vorbildlicher Weise Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt haben. Die Broschüre können Sie kostenlos bestellen oder herunterladen. 

Schreiner bei der Arbeit
  • Schutz von Umwelt und Klima in Betrieben

Betrieblicher Umweltschutz

Betrieblicher Umweltschutz hat viele Facetten: Einerseits beinhaltet er die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben zum Schutz von Umwelt und Klima, andererseits lassen sich dadurch vielfältige Potentiale zur Kostenreduzierung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit erschließen. 

Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
  • Unterstützung

Regionale Kompetenzstellen für Energieeffizienz

Das Umweltministerium fördert die Einrichtung von regionalen Kompetenzstellen für Energieeffizienz (KEFF) in Baden-Württemberg. Als unabhängige Ansprechpartner sollen sie Unternehmen helfen, Energieeffizienzpotenziale auszuschöpfen.

Logo des Umweltpreises für Unternehmen 2020. (Bild: Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Auszeichnung

Umweltpreis für Unternehmen 2020

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen und Selbstständige aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung. Mit dem Umweltpreis werden Unternehmen vor allem für neue Ideen und Ansätze ausgezeichnet, die zu einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung beitragen. Bewerben Sie sich jetzt!

  • Energiewende

Best practice-Beispiele aus der Wirtschaft

Viele Unternehmen Baden-Württembergs arbeiten bereits aktiv an der Energiewende und gehen als Vorbilder voran. Unterschiedliche Best-Practice-Beispiele aus der Wirtschaft zeigen, welchen Beitrag Firmen und Betriebe zu einer verbesserten Energieeffizienz leisten können.

Maschinenhalle
  • Auf einen Blick

Förderprogramme für Mittelständler

Hier finden Sie Förderprogramme des Landes Baden-Württemberg und des Bundes im Energiebereich für mittelständische Unternehmen.

Neubau mit Gerüst
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Neubau und Gebäudesanierung

Wenn Sie ein Gebäude neu errichten, ein bestehendes sanieren oder Ihre Heizanlage erneuern, sind verschiedene bundes- und landesrechtliche Vorgaben einzuhalten. Hier finden Sie Informationen zu den Regelungen rund um den Einsatz erneuerbarer Energien sowie zur Energieeinsparung und Energieeffizienz. 

Blockheizkraftwerk
  • Technologie

Kraft-Wärme-Kopplung

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist als energieeffiziente Technologie allgemein anerkannt. Sie führt durch die gleichzeitige Bereitstellung von Wärme und Strom zu einer deutlich besseren Primärenergieauslastung als dies bei anderen Technologien möglich ist.

Prinzip der Abwasserwärmenutzung - Schaubild
  • Technologie

Abwasserwärme­nutzung

Um diese umweltfreundliche Technologie in Baden-Württemberg weiter bekannt zu machen, fördert das Land die Abwasserwärmenutzung durch kostenlose Beratungen und zahlt Förderbeiträge für Studien und Investitionen.

Dienstleistungen des Contracting im Energiebereich
  • Energiebewirtschaftung

Contracting-Offensive

Contracting ist mehr als ein Finanzierungsinstrument für energetische Modernisierung. Mit Contracting können Bund, Länder, Kommunen und private Eigentümer die CO2-Emissionen ihrer Gebäude reduzieren und Energiekosten sparen. Möglichkeiten und Chancen wurden in der Contracting-Offensive des Landes bewertet.