Panoramaaufnahme der Stadt Heidleberg

Nachhaltig handeln in Kommunen

Das Land unterstützt Landkreise und Kommunen bei der Umsetzung einer nachhaltigen Kommunalentwicklung. Zentraler Ansatz ist die Einführung strategischer Instrumente, die eine aktive Nachhaltigkeitssteuerung in Landkreisen, Städten und Gemeinden ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt das Land themenorientiert bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit. Im Vordergrund steht hier der kommunale Klimaschutz mit vielfältigen Unterstützungs- und Förderangeboten. Zudem hat das Land Nachhaltigkeitskriterien für den staatlich geförderten kommunalen Hochbau entwickelt.

Kommunale Initiative Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitsstrategie

Kommunale Initiative Nachhaltigkeit

Ziel der „Kommunalen Initiative Nachhaltigkeit“ des Landes ist es, nachhaltiges Handeln fest in den Kommunen zu verankern, Kommunen bei der Einführung von Instrumenten des Nachhaltigkeitsmanagements zu unterstützen und ihre Aktivitäten mit denen des Landes zu verknüpfen.

Baukräne vor Stuttgarter "Skyline" Quelle: Land Baden-Württemberg
  • Nachhaltiges Bauen

Staatlich geförderter kommunaler Hochbau

Mit dem Projekt „Nachhaltigkeitskriterien im staatlich geförderten kommunalen Hochbau“ möchte das Land das Bewusstsein für nachhaltiges Bauen schärfen und zukunftsverträgliche Bauweisen vorantreiben. Dafür wurden zehn Kriterien entwickelt.

Mann sitzt am Schreibtisch und arbeitet.
  • Land und Kommunen

Nachhaltige öffentliche Beschaffung

Bei der Vielzahl an Produkten sowie Bau- und Dienstleistungen, die öffentliche Auftraggeber einkaufen, spielt eine nachhaltige Beschaffung eine große Rolle.

Ortsansicht von Durbach an der badischen Weinstraße
  • Unverzichtbarer Partner

Kommunaler Klimaschutz

Städte, Gemeinden und Landkreise spielen eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Klimaschutzpolitik der Landesregierung. Ihnen stehen im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung umfangreiche Handlungsspielräume zur Verfügung.