Veranstaltungen

Logo Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt
  • Großvatertanne im Nationalpark Schwarzwald
    • Bushaltestelle Plättig (B 500), 77815 Bühlertal

    Führung: Wilde Baumgestalten

    Bäume sind faszinierende Lebewesen! Sie können uralt werden, wachsen hoch in den Himmel, begeistern uns durch ihre Gestalt und spielen im „Netz des Lebens“ eine wichtige Rolle. Wie sehen eigentlich „Baumkinder“ aus? Wann ist ein Baum erwachsen und woran erkennt man das? Wie lebt ein Baum über die Jahrhunderte? Erzählt uns seine Wuchsform etwas von seiner Lebensgeschichte? Welchen anderen Lebewesen bieten Bäume Nahrung und Unterschlupf? Warum sind Bäume unsere besten Verbündeten in der Klimakrise? Wie sieht für dich ein wilder Wald aus? Komm mit und entdecke viele spannende Geheimnisse der Bäume. Spiel und Spaß fehlen dabei auch nicht. Veranstalter ist der Nationalpark Schwarzwald. Die Führung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis Mittwoch, 28.09., 12 Uhr, möglich. (Foto: © Wolfram Hessner)

  • Gruppe im Wald auf der Suche nach Kleinstlebewesen
    • digital

    Onlineseminar: „Bodenvielfalt mit Kindern entdecken“

    Anlässlich der Veröffentlichung der Bodenfibel laden die Blühenden Naturparke Baden-Württemberg pädagogisch Arbeitende zum Seminar „Bodenvielfalt mit Kindern entdecken“ ein. Christiane Denzel, Gärtnerin, Kräuter- und Bauernhofpädagogin und Expertin für Artenvielfalt erklärt die Welt von Maulwurf, Regenwurm, Assel, Springschwanz und vielen anderen Bodenbewohnenden. Dabei gibt sie ihre Erfahrungen aus der praktischen Arbeit weiter, damit diese in pädagogischen Einrichtungen gleich umgesetzt werden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: info@bluehende-naturparke.de mit Nennung von Arbeits- oder Wohnort und der Funktion.

  • Blumenwiese mit Logos Sonderprogramm zur Stärkung der Biologischen Vielfalt der VHS Baden-Württemberg
    • Digital

    Online-Vortragsreihe zum Thema „Erhalten, was uns erhält“

    Um die Bedeutung der biologischen Vielfalt einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, finden in Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg sechs Online-Vorträge zu unterschiedlichen Aspekten der Biodiversität statt. Eine Teilnahme ist kostenlos.

  • Regenwurm auf der Wiese
    • Digital

    Vortrag: Artenvielfalt in der Erde – im öffentlichen Grün und in Privatgärten

    Das Leben unter unseren Blühwiesen, Äckern und Wäldern liegt im Verborgenen. Doch etwa ein Drittel aller Lebewesen unserer Erde leben im Boden. Sie sind außerordentlich artenreich und faszinierend. Ein so lebendiger Boden speichert das Gas Kohlenstoffdioxid und schützt damit unsere Erde. Es erwartet Sie ein 45-minütiger Vortrag mit anschließender Fragerunde. Referieren wird Entomologin Sabine Storck-Weyhermüller. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@bluehende-naturparke.de. Die Zugangsdaten werden Ihnen zugeschickt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (Foto: © Michael Tieck/stock.adobe.com)

  • Die Arbeit der Ranger im Nationalpark Schwarzwald
    • Nationalparkzentrum Ruhestein, Schwarzwaldhochstraße 2, 77889 Seebach

    Vortrag: Mensch und Natur – eine Beziehung und ihre Grenzen

    Als Teil der Natur hat sich der Mensch über Jahrtausende entwickelt. Durch Kreativität, Kooperation und Technologie sind wir inzwischen aber nicht nur Teil der Natur, sondern nehmen auch weltweit Einfluss auf Arten, Ökosysteme, Stoffkreisläufe und Klima. Der Vortrag thematisiert die Veränderung der Erde und der natürlichen Systeme durch den Menschen und zeigt beispielhaft die Auswirkungen seines Handelns auf. Können Nationalparks und neue Wildnisgebiete natürliche Prozesse und möglichst unberührte Natur für kommende Generationen bewahren? Referent ist Moritz Franz-Gerstein, Tierarzt und Dozent am Campus of Finance der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen. Veranstalter ist der Nationalpark Schwarzwald. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis Donnerstag, 03.11., 13 Uhr, möglich. (Foto: © Daniel Müller)