Team bespricht Strategie in einem Meeting im Konferenzraum

Informieren, Beraten und Fördern

Um die Energiewende zu meistern, sind alle gefragt: Bürger, Kommunen, das Land und die Wirtschaft. Denn neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien gilt es vor allem Energie effizient zu nutzen und einzusparen. Kompetente Ansprechpartner wie die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale, die regionalen Energieagenturen, das Informationszentrum Energie oder die Qualifizierungskampagne Energie aber wie? unterstützen Sie dabei. Sie beraten Sie auch über für Sie infrage kommende Förderprogramme des Landes, des Bundes und der EU.

Publikationen

Publikationen

Hier finden Sie unsere Publikationen zum Thema Energie.

Mehr
  • Ansprechpartner

Informationszentrum Energie

beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
 

Harald Höflich

Telefon: 0711 126-1223

E-Mail schreiben


Wenn Sie Fragen zu unseren Publikationen haben:

Telefon: 0711 126-1260

Blick auf den Tisch eines Energieberaters: Wärmebilder, Taschenrechner und Verbauchstabelle
  • Ansprechpartner

Energieberatung

Wollen Sie mehr erfahren zu Energieeinsparung und zum Einsatz erneuerbarer Energien bei privaten Wohngebäuden? Oder suchen Sie einen Energieberater? Hier finden Sie die Kontaktdaten der regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg und die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

  • Ansprechpartner

Kompetenzzentren

Die Kompetenzzentren der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) unterstützen Sie bei Fragen zu den Themen Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Contracting, Energiemanagement, kommunaler Klimaschutz und Gebäudesanierung.
Zu den Kompetenzzentren

Zukunft Altbau Logo
  • Ansprechpartner

Zukunft Altbau

Viele Eigentümer stehen vor der Frage: Braucht meine Immobilie eine energetische Sanierung? Rentiert sich das und was muss ich dabei beachten? Zukunft Altbau gibt Antworten. Das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Programm bietet Orientierung, Infos und Beratung.
Zu Zukunft Altbau

Energie sparen durch Wärmedämmung. Haus mit Wärmebildkamera fotografiert.
  • Wettbewerb

Effizienzpreis Bauen und Modernisieren – Landeswettbewerb Baden-Württemberg

Mit dem Wettbewerb möchte das Umweltministerium zeigen, dass energieeffizientes Bauen und Modernisieren nicht per se teuer sein muss. 

Mädchen mit Rucksack
  • Zum Ausleihen

Wanderausstellungen

Das Umweltministerium verleiht kostenlos Ausstellungen zu den. Themen: Energiewende, Holzenergie, Photovoltaikanlagen, Thermische Solaranlagen, Geothermie, Energieeffizienz in Gesundheitseinrichtungen oder in Haushalten, Erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung.

Sanierungsfahrplan BW
  • Beratungsinstrument

Sanierungsfahrplan BW

Der Sanierungsfahrplan zeigt den Gebäudeeigentümern individuell auf, in welcher sinnvollen Reihenfolge und Kombination und mit welchen Kosten sie ihr Gebäude auf ein gutes energetisches Niveau bringen können.

Energie aber wie?
  • Bildung

Qualifizierungskampagne Energie aber wie?

Die Kampagne informiert über den Einsatz erneuerbarer Energien und über Techniken der rationellen Energienutzung. Zudem bündelt und ergänzt sie Weiterbildungsangebote. Zielgruppen sind Akteure der Energie- und Baubranche und Bürgerinnen und Bürger.

Euromünzen, Geldscheine und Diagramm auf einem Tablet
  • Unterstützung

Fördermöglichkeiten

Aus ökologischer und ökonomischer Sicht ist die effizientere und damit intelligentere Nutzung knapper Rohstoffe und Energieträger unverzichtbar. Das Land, der Bund und die EU unterstützen dabei. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen Fördermöglichkeiten.

Naturschutzgebiet „Wurzacher Ried“
  • Unterstützung

Forschungsvorhaben

Hier finden Sie vom Umweltministerium geförderte Forschungsvorhaben. Das Spektrum reicht vom Erdgasnetz als Stromspeicher, Elektrolyseanlagen als Puffer und Bindeglied zwischen Strom und Gasnetz bis hin zu dauerstabilen Materialien für die Wärmespeicherung und Transformation.

Energie-Detektiv EDe besucht Baden-Württembergs Schulen.
  • Schulaktion

Energie-Detektiv EDe

Mit einem Koffer voller Erfahrungen und Wissen kommt Energie-Detektiv EDe im Auftrag des Umweltministeriums in Baden-Württembergs Schulklassen. Witzig, lebendig, spannend und interaktiv bringt er den Schülerinnen und Schülern Wissenswertes über die Energie von heute und morgen näher. 

Logo Leitstern Energieeffizienz
  • Wettbewerb

Leitstern Energieeffizienz

Das Ministerium zeichnet Stadt und Landkreise für besondere Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz aus. Es wird untersucht, welche Maßnahmen und Aktivitäten sie derzeit umsetzen und welche Erfolge sie bereits erreicht haben. Im Fokus stehen dabei der Wärme- und der Stromsektor.