Mohn auf Acker, Getreidefeld mit Ackerwildkräutern; Naturpark Obere Donau bei Buchheim im Landkreis Tuttlingen
  • Biodiversität

Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt

Erhalten, was uns erhält – das Land verpflichtet sich zum Erhalt der biologischen Vielfalt als Lebensgrundlage. Die Landesregierung hat deshalb Ende 2017 ein Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt aufgelegt. Wir stellen Ihnen die Maßnahmen vor.

Corona Virus im Inneren des Körpers - Wuhan-Virus
  • Coronavirus

Informationen des Umweltministeriums im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Die Ausbreitung des Virus stellt auch die Bereiche Umwelt, Klima und Energiewirtschaft vor besondere Herausforderungen. Aktuelles dazu finden Sie hier.

  • Coronavirus

Maßnahmen der Landesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronvirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, 23. März 2020.

Ein Wolf (Foto: © dpa)
  • Wolf

Senckenberg-Institut bestätigt Wolfsverdacht

Die am 9. März in der Region Villingen-Schwenningen sichergestellten Spuren stammen von einem Wolf. Das hat jetzt eine Gen-Analyse bestätigt.

Landwirt bringt mit Traktor Jauche aus
  • Grundwasserschutz

Bundesrat stimmt neuer Düngeverordnung zu

Der Bundesrat hat der neuen Düngeverordnung zugestimmt. Damit folgt Deutschland den Vorgaben der EU, um die Nitratbelastung im Wasser zu reduzieren.

Kläranlage
  • Corona – Abfallentsorgung

Umweltministerium appelliert an Verbraucherinnen und Verbraucher

Feuchttücher, Desinfektionstücher und Zeitungspapier gehören nicht in die Toilette, sondern in die Restmülltonne.

Frau wirft Restmüll in die Tonne
  • Corona – Abfallentsorgung

Virenbelastete Abfälle stellen ein Ansteckungsrisiko dar

Abfälle aus Quarantäne-Haushalten und Arztpraxen müssen zum Schutz Dritter sicher verpackt und in der Restmülltonne entsorgt werden.

Umweltminister Franz Untersteller. (Bild: KD Busch / Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Tiefe Geometrie

Kabinett unterstützt Ausbau tiefer Geothermie im Land

Die tiefe Geothermie ist ein wichtiger Baustein der Energiewende für eine nachhaltige Wärme- und Stromerzeugung. Ihr Potenzial gilt es zu nutzen.

Kläranlage Böblingen-Sindelfingen
  • Corona – Abwasserbeseitigung

Handlungsempfehlungen für Betreiber kommunaler Kläranlagen

Umweltminister Franz Untersteller: „Wir wollen unseren hohen Standard bei der Abwasserbeseitigung auch in dieser außergewöhnlichen Zeit beibehalten.“

Intelligente Stromnetze
  • Intelligente Netze

1,4 Millionen Euro für Smart Grids-Plattform

Neue Themenschwerpunkte sollen die Technologie-führerschaft im Land festigen. Im Fokus: Smart Meter – Smarte Quartiere – Elektromobilität.

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Corona – Rechtsverordnung

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 23. März 2020.

Warnschild: Klimawandel
  • Klimawandel und Wasser

Welttag des Wassers am 22. März

Der Klimawandel stellt die Kommunen vor große Herausforderungen bei Hochwasser, Starkregen und Wasserversorgung. Das Umweltministerium leistet breite Unterstützung.

Kläranlage
  • Förderprogramm Wasserwirtschaft

Rekordsumme für kommunale Vorhaben der Wasserversorgung und des Hochwasserschutzes

Umweltminister Untersteller: Investitionen in den Ausbau und die Modernisierung der Wasserversorgung sind Investitionen in die Zukunft unseres Landes

Streuobstwiese
  • Biodiversität

Kabinett gibt Gesetzesnovelle zur Stärkung der Biodiversität in die Verbändeanhörung

Umweltminister Untersteller: „Die novellierten Gesetze sind zukunftsweisend. Wir bringen Naturschutz und Landwirtschaft näher zusammen.“

Luftbild des Kernkraftwerks Philippsburg
  • Atomenergie – Meldepflichtiges Ereignis

Kernkraftwerk Philippsburg 2 (KKP 2)

Im bereits endgültig abgeschalteten Kernkraftwerk Philippsburg 2 (KKP 2) gab es eine Leckage an einer Absperrarmatur des Borsäure- und Deionat-Einspeisesystems.

Ein Kran hebt ein Windrad zur Spitze des Masts.
  • Windkraft

Umweltministerium ändert Genehmigungspraxis

Umweltminister Franz Untersteller: „Wir reagieren auf die Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs und passen unsere Genehmigungsverfahren entsprechend an.“

Hummeln und andere Tiere finden auf den „Natur nah dran“-Flächen reichlich Nahrung.
  • Artenvielfalt

Fünfte Förderrunde im Wettbewerb „Natur nah dran“

Weitere 15 Kommunen im Land bekommen Förderung vom Umweltministerium, um ihre Grünflächen naturnah zu gestalten.

Braunkohlekraftwerk Neurath (Foto: dpa)
  • Kohleausstieg

Baden-Württemberg will Benachteiligungen im Kohleausstiegsgesetz korrigieren

Umweltminister Untersteller: „Braunkohlekraftwerke kommen im Kohleausstiegsgesetz besser weg als Steinkohlekraftwerke. Das führt zu mehr CO2-Ausstoß und benachteiligt den Standort Baden-Württemberg.“

Ein Wolf (Foto: © dpa)
  • Wolf

Fährtenfund und Losung in der Region Villingen-Schwenningen

Fachleute der Forstlichen Forschungs- und Versuchsanstalt halten es für möglich, dass Fährte und Losung von einem Wolf stammen.

Solare Wasserstofftankstelle
  • Wasserstoff-Forschung

20 Millionen Euro für Demonstrationsprojekt H2-Rivers

Die Metropolregion Rhein-Neckar wird zur bundesweiten Modellregion für die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.

Neuntöter
  • Landesnaturschutzpreis 2020

Ausschreibung zum Landesnaturschutzpreis hat begonnen

Bis zum 1. August 2020 können sich Verbände, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen bewerben. Motto in diesem Jahr: Neu geschaffen! Naturschätze von Menschenhand.

Landwirt bringt mit Traktor Jauche aus
  • Artenschutz

Volksantrag „Gemeinsam unsere Umwelt schützen in Baden-Württemberg“

Umweltminister Untersteller: „90.000 Unterschriften sind ein eindrucksvolles Votum für mehr Naturschutz in der Landwirtschaft.“

Ein Wolf (Foto: © dpa)
  • Wolf

Analyse-Ergebnisse für Ziegenrisse in Forbach

Das Senckenberg-Institut hat bestätigt, dass die getöteten Ziegen in Forbach Mitte Februar von einem Wolf gerissen wurden.

Steinkohlekraftwerk der ENBW in Heilbronn
  • Kohleausstieg

Nachbesserungen am Kohleausstiegsgesetz in Aussicht

Minister Untersteller hat Äußerungen im Bund begrüßt, die Nachbesserungen am vorliegenden Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes ankündigen.

Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Franz Untersteller

Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Mehr
Ministerialdirektor Helmfried Meinel

Helmfried Meinel

Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Mehr