• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Erneuerbare Energien

    Das Land auf Platz 1

    Beim Bundesländervergleich „Erneuerbare Energien 2017“ liegt Baden-Württemberg auf Rang 1. „Dieser Spitzenplatz belohnt unseren Einsatz für den Ausbau und die Nutzung der erneuerbaren Energien im Land“, freute sich Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller. Mehr

    1 von 11

  • Energieeffizienz

    Gemeinsam für den Klimaschutz

    Auf der Weltklimakonferenz haben Baden-Württemberg und Dänemark beschlossen, bei der Energieeffizienz noch enger zusammenzuarbeiten. Dazu haben die beiden Minister Franz Untersteller und Lars Christian Lilleholt in Bonn eine gemeinsame Absichtserklärung unterschrieben. Mehr

    2 von 11

  • Weltklimakonferenz

    Minister auf der COP 23

    Die Weltklimakonferenz (COP 23) muss nach Ansicht von Minister Franz Untersteller klare Signale setzen. „In Paris hat die Staatengemeinschaft ihr Klimaschutzziel beschlossen, in Bonn muss sie zeigen, wie sie es umsetzen will.“, sagte der Minister. Mehr

    3 von 11

  • Klimaschutz

    Gouverneur zu Besuch

    Anlässlich seines Besuchs auf der Weltklimakonferenz hat der kalifornische Gouverneur Jerry Brown (r.) im Landtag eine aufrüttelnde Rede für den Klimaschutz gehalten. Zusammen mit Baden-Württemberg hat Kalifornien die Under2 Coalition gegründet. Das größte regionale Klimaschutzbündnis weltweit. Mehr zur Under2 Coalition

    4 von 11

  • AUSRUFEZEICHEN FÜR NATUR UND MENSCH

    „Agile ILLER“

    Umweltministerin Ulrike Scharf (Bayern) und Umweltminister Franz Untersteller (Baden-Württemberg) unterzeichneten eine Vereinbarung zum Projekt „Agile ILLER“. Rund 60 Maßnahmen sollen die Iller als Lebensader zwischen den Ländern ökologisch weiter stärken. Mehr

    5 von 11

  • Schutzgebiete

    Nationalpark-Partnerschaft mit Israel

    Der Nationalpark Schwarzwald und der Mount Carmel National Park in Israel haben vereinbart, künftig zusammenzuarbeiten und sich über Erfahrungen, Ideen und Projekte auszutauschen. (Foto: FairFilm Productions GbR) Mehr

    6 von 11

  • Kongress

    Ressourcen effizient nutzen

    Über 1.000 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten beim 6. Kongress zur Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft des Landes über die Chancen eines effizienten Ressourceneinsatzes für Wirtschaft und Umwelt. Mehr

    7 von 11

  • Kernenergie

    Beznau: gravierende Mängel

    Das Öko-Institut hat in seinem Folgegutachten zum Sicherheitsstandard trotz Verbesserungen gravierende Mängel im Atomkraftwerk Beznau (Schweiz) festgestellt. Minister Franz Untersteller fordert, das Kernkraftwerk abzuschalten. Mehr

    8 von 11

  • Gesundheit

    Gefahr: Asbest in Gebäuden

    Asbest ist in zahlreichen alten Gebäuden verbaut, die jetzt renoviert oder saniert werden. Dabei ist große Vorsicht geboten, denn Asbest ist krebserregend. Mit einem neuen Faltblatt will das Umweltministerium dafür sensibilisieren. Mehr

    9 von 11

  • Förderwettbewerb

    Biologische Vielfalt fördern

    Der Förderwettbewerb „Natur nah dran“ geht in die dritte Runde: Das Umweltministerium fördert wieder 10 Kommunen, die sich mit beispielhaften Projekten im Bereich der naturnahen Umgestaltung ihrer Grünflächen um die biologische Vielfalt bemühen. Mehr

    10 von 11

  • Mobiler Umweltassistent

    Meine Umwelt-App

    Aktuelle Pegelstände, Feinstaub, Windkraftanlagen, Infos zu Naturschutzgebieten, Lärmkartierung und Artenfunde in Baden-Württemberg. Das alles steckt in der kostenlosen App „Meine Umwelt“. Per Klick hat jeder mit seinem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, Umweltsünden zu melden. Mehr

    11 von 11

Staatssekretär Dr. Andre Baumann

Das Umweltministerium auf Twitter

Please enable JavaScript.

Nachgeordnete Dienststellen

LUBW

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Baden-Württemberg

 

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Frau schlägt Rad

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste