• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • „Ausgezeichnet!“

    Vorbildliche Bürgerbeteiligung

    Das Ministerium gewinnt beim Wettbewerb des Bundesumweltministeriums „Ausgezeichnet! Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“. „Das ist eine schöne Bestätigung für die Politik des Gehört-Werdens“, freute sich Umweltminister Franz Untersteller. Mehr

    1 von 9

  • Leitstern Energieeffizienz

    Energieeffiziente Kreise ausgezeichnet

    Ministerialdirektor Meinel hat die Gewinner des Jahres 2018 im Wettbewerb für Stadt- und Landkreise „Leitstern Energieeffizienz“ ausgezeichnet. Im Fokus des Wettbewerbs stand die Energieeffizienz in den Bereichen Wärme, Strom und Verkehr. Mehr

    2 von 9

  • Energie

    Erneuerbare Energien auf Höchstwert

    Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Bruttostromerzeugung in Baden-Württemberg ist 2017 auf 27,5 Prozent gestiegen. Dies belegt der jährliche Bericht des Umweltministeriums über die Entwicklung der erneuerbaren Energien im Land. Mehr

    3 von 9

  • Abwasser

    Spurenstoffe eliminieren

    Baden-Württemberg will seine Flüsse und Seen noch besser vor Arzneimittelrückständen und anderen Spurenstoffen schützen. Daher treibt das Land seine europaweite Vorreiterrolle beim Bau und Betrieb von Anlagen zur Elimination von Spurenstoffen weiter voran. Mehr

    4 von 9

  • Energiewende

    Kooperation für mehr Energieeffizienz

    Vertreterinnen und Vertreter aus der Energiebranche und der Wohnungswirtschaft haben eine intensive Zusammenarbeit vereinbart, um die Energieeffizienz im Gebäudesektor voranzutreiben. Mehr

    5 von 9

  • Aktionsprogramm Jagst

    Jagst erholt sich langsam

    Dank des großen Engagements der Akteure vor Ort erholt sich die Jagst langsam. Nach dem Düngemittelunfall im Jahr 2015 wurden zahlreiche Maßnahmen des Aktionsprogramms Jagst umgesetzt, um die ökologische Situation des Flusses zu verbessern. Mehr

    6 von 9

  • Wolf

    EU unterstützt Herdenschutz

    Die EU will Maßnahmen zum Schutz von Weidetieren vor Wolfsangriffen künftig zu 100 Prozent fördern. Außerdem soll es den Ländern künftig möglich sein, den finanziellen Schaden von Nutztierhaltern für gerissene Schafe und Ziegen vollständig zu erstatten. Mehr

    7 von 9

  • Strahlenschutz

    Schutz vor Radon

    Radon ist ein natürlich vorkommendes, radioaktives Edelgas und gilt nach dem Rauchen als zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Mit einer neuen Broschüre will das Umweltministerium die Bürgerinnen und Bürger über die Gefahren und mögliche Schutzmaßnahmen informieren. Mehr

    8 von 9

  • Mobiler Umweltassistent

    Meine Umwelt-App

    Aktuelle Pegelstände, Feinstaub, Windkraftanlagen, Infos zu Naturschutzgebieten, Lärmkartierung und Artenfunde in Baden-Württemberg. Das alles steckt in der kostenlosen App „Meine Umwelt“. Per Klick hat jeder mit seinem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, Umweltsünden zu melden. Mehr

    9 von 9

Staatssekretär Dr. Andre Baumann

Nachgeordnete Dienststellen

LUBW

Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Frau schlägt Rad

Portale aus Baden-Württemberg