• Online-Sprechstunde

Twitter-Talk mit Minister Franz Untersteller

Was möchten Sie ganz persönlich in Sachen #Energiewende in Baden-Württemberg von Energie- und Umweltminister Franz Untersteller wissen? Stellen Sie am Dienstag, 28. Januar, zwischen 19:00 und 20:00 Uhr Ihre Fragen via Twitter mit dem Hashtag #UMDialog. Der Minister antwortet via Twitter-Video-Livestream. Alle Follower des Energiewende-Twitterkanals können im genannten Zeitraum das Live-Video anklicken und bei der Online-Sprechstunde dabei sein.

Aktuelle Meldungen

Grafik: Radon tritt in ein Haus ein (Foto: © IAF-Radioökologie GmbH)
  • Natürliche Radioaktivität

Schutz vor Radon

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass das Lungenkrebsrisiko durch das radioaktive Gas Radon höher ist als bisher angenommen. Das aus der Natur stammende Gas kann aus dem Boden in Gebäude eindringen und sich dort unbemerkt ansammeln. Da Radon überall vorkommen kann, ist die gesundheitliche Aufklärung umso wichtiger.