Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Blick von Teck
  • Erhalten und fördern

Biologische Vielfalt im Land

Die biologische Vielfalt zu erhalten, ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Aktuell beobachten wir – leider auch in Baden-Württemberg – ein dramatisches Artensterben. Der Verlust der Artenvielfalt bedroht die Lebensgrundlagen von uns allen. Die Natur zu schützen, ist daher eine Aufgabe, die uns alle angeht. Das Umweltministerium nimmt seine Verantwortung dafür mit großem Engagement wahr.

Corona Virus im Inneren des Körpers - Wuhan-Virus
  • Corona – Aktuelles

Informationen des Umweltministe­riums im Zusam­menhang mit dem Coronavirus

Die Ausbreitung des Virus stellt auch die Bereiche Umwelt, Klima und Energiewirtschaft vor besondere Herausforderungen. Aktuelles dazu finden Sie hier.

Landeswappen Fahne/Flagge Baden-Württemberg
  • Corona – Rechtsverordnung

Maßnahmen der Landesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Mit Beschluss vom 28. Juli 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) vom 1. Juli 2020 erstmals geändert. Die Änderungen treten am Mittwoch, 6. August 2020, in Kraft.

Luftbild des Kernkraftwerks Philippsburg
  • Kernenergie – Meldepflichtiges Ereignis

Kernkraftwerk Philippsburg Block 1 (KKP1)

Betreiber stellt Tropfleckage an einer Rohrleitung der Abwasseraufbereitung innerhalb des Kontrollbereichs fest. Auswirkungen auf die sicherheitsrelevante Einrichtung des Kernkraftwerks, Personen oder die Umwelt ergaben sich daraus nicht.

Solarthermische Anlage
  • Erneuerbare Energien

Solarpark Tomerdingen in Dornstadt in Betrieb genommen

Umweltminister Franz Untersteller: „Erfolgreiche Projekte sind wichtige Vorbilder für die Freiflächen-PV in Baden-Württemberg.“

Umweltminister Franz Untersteller (l.) und Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (r.) (Bild: Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Abfallwirtschaft

Enge Zusammenarbeit bei der Sonderabfall-Entsorgung

Bayern und Baden-Württemberg unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur gegenseitigen Unterstützung

Europäischer Wolf - Canis lupus lupus
  • Wolf

Online-Konferenz zum Wolfsmanagement des Landes

Das Umweltministerium informiert über notwendigen Herdenschutz, Förderung und Umgang mit den zwei in Baden-Württemberg ansässigen Wölfen.

Eine Herde Schafe im Biosphärengebiet Schwarzwald (© Emmler/RP Freiburg)
  • Herdenschutz

Drei gerissene Schafe im Neckar-Odenwald-Kreis

Auf der Gemarkung der Gemeinde Mudau im Neckar-Odenwald Kreis wurden drei tote Schafe gefunden. Ein Wolfsangriff wird nicht ausgeschlossen.

  • Klima und Energie

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 18.–21. September

Umweltminister Untersteller: „Rund 1.300 Veranstaltungen und Aktionen im ganzen Land. Das ist ein starkes Zeichen der Menschen für Nachhaltigkeit und Energiewende.“

Sonne und Wolken
  • Klimaschutz

„EU setzt mit neuem Klimaziel richtiges Signal.“

Umweltminister Franz Untersteller unterstützt den Vorschlag der EU-Kommissionspräsidentin, das Klimaziel der Europäischen Union bis 2030 auf mindestens 55 Prozent anzuheben.

Strommast mit Netzleitungen
  • Erneuerbare Energien

Grundsteinlegung für den Konverter in Philippsburg

Bei der Grundsteinlegung des Konverters in Philippsburg wirbt Umweltminister Franz Untersteller dafür, dass weitere Nord-Süd-Verbindungen mit klimafreundlichem Strom gebaut werden: „Nur so kann die Energiewende gelingen.“

Logo der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
  • Klimaschutz

Umweltminister Untersteller unterschreibt Vereinbarung zu Energieeffizienz-Netzwerken

„Damit können Unternehmen nicht nur zum Klimaschutz beitragen, sondern auch noch viel Geld sparen“, sagt Umweltminister Franz Untersteller.

Eine Herde Schafe im Biosphärengebiet Schwarzwald (© Emmler/RP Freiburg)
  • Naturschutz

Umweltministerium stärkt die Schäferei im Land

Ein Kompetenz-Netzwerk soll die Probleme von Schäferinnen und Schäfern praxisnah angehen. „Ohne die Schäfereibetriebe gäbe es unsere einzigartige Kulturlandschaft nicht“, sagt Umweltminister Franz Untersteller.

Die energieautarken Häuser der VR-Bank Ostalb wurden als ein „Ort voller Energie" ausgezeichnet. Von links: Hans-Peter Weber (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Ostalb im Ruhestand), Umweltminister Franz Untersteller, Kurt Abele (Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Ostalb), Thilo Rentschler (Oberbürgermeister der Kreisstadt Aalen)
  • Energiewende

Energieautarke Häuser in Aalen-Unterrombach werden „Ort voller Energie“

Umweltminister Franz Untersteller: „Die Wohnhäuser sind ein beispielhaftes Projekt für energieeffizientes und zukunftsweisendes Bauen“

Streuobstwiese im Herbst
  • Naturschutz

Minister Untersteller startet Biodiversitätstour

Der Umweltminister wird in den nächsten Wochen sieben unterschiedliche Orte im Land besuchen, die sich erfolgreich dafür einsetzen, die biologische Artenvielfalt zu erhalten und zu stärken.

Die renaturierte Rems in Winterbach (Bild: Umweltministerium Baden-Württemberg)
  • Gewässerschutz

Minister Unterteller stellt Initiative „Blaues Gut“ vor

"Wir wollen damit die Bürgerinnen und Bürger im Land für unsere Gewässer begeistern.“ Mit der Initiative soll unter anderem auch der Lebensraum von Fischen und Pflanzen verbessert werden.

Ein Wolf (Foto: © dpa)
  • Wolf

Wildkamera zeichnet Wolf im Odenwald auf

Ob sich das Wildtier noch in der Region um Mudau aufhält oder bereits weitergezogen ist, lässt sich nicht sagen. Mudau liegt außerhalb des Fördergebiets (Wolfsprävention Schwarzwald).

Hochwasserrückhaltebecken 4 der Gemeinde Urbach und Plüderhausen
  • Hochwasserschutz

Minister Untersteller macht sich in Urbach für Hochwasser­schutz im Land stark

Umweltminister hat das neue Hochwasserrückhaltebecken in Urbach/Plüderhausen besucht: „Das Land ist sich seiner Verantwortung beim Hochwasserschutz bewusst.“

Kläranlage
  • Abwasserbeseitigung

Land fördert Modernisierung der Kläranlage in Deißlingen mit 1,9 Millionen Euro

Umweltminister Franz Untersteller überreicht den Förderbescheid und sagt: „Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Gewässerschutz im Land.“

Umweltminister Franz Untersteller überreicht Herrn Rase die Ehrung „Hier wird die Energiewende gelebt“.
  • Energiewende

Gebäude in Königsfeld als „Ort voller Energie“ ausgezeichnet

Die Sanierung des Wohnhauses der Familie Rase ist ein Paradebeispiel, wie gezielte Energieberatung, Förderung und Umsetzung Hand in Hand gehen können.

Bau eines Windrades
  • Windkraft

„Immer gut für Klimaschutz und Energiewende, wenn Forderungen aus dem Land übernommen werden“

Umweltminister Franz Untersteller bewertet ersten Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetz positiv.

Solartankstelle Carport mit Elektroauto in Stadt
  • Klimaschutz

Umweltministerium fördert Pilotprojekte zu überdachten Parkplätzen mit PV-Anlage

„Wir wollen beim Klimaschutz mit innovativer Solarüberdachung und intelligenter Ladeinfrastruktur Vorbild für andere Bundesländer sein“, sagt Umweltminister Franz Untersteller.

Titelbild des Förderprogramms „Energieeffizienzfinanzierung – Sanieren“: Schriftzug I love und ein saniertes Haus
  • Energieeffizienz

Neues Förderprogramm für hochwertige Sanierungen

Gemeinsam für ein besseres Klima: Umweltministerium und L-Bank setzen Anreiz für besonders effiziente energetische Sanierungen im Gebäudebestand.

Stadt Lörrach
  • Energie und Klimaschutz

Kommunale Wärmeplanung für nachhaltigen Klimaschutz

Das Land beteiligt sich mit rund 622.000 Euro am Pilotvorhaben „Unternehmensunabhängige interkommunale Wärmeplanung für den Landkreis Lörrach“.

Reagenzgläser im Labor mit Pipette
  • Marktüberwachung

Umweltministerium veröffentlicht Jahresbericht zur Chemikaliensicherheit

Darin wird ausführlich dargestellt, ob im Jahr 2017 die geltenden chemikalienrechtlichen Bestimmungen auch eingehalten wurden.

Alpenbock (Rosalia alpina)
  • Naturschutz

Stiftung Naturschutzfonds startet Sonderförderung 2020

Stiftung stellt zusätzlich 150.000 Euro für vorbildliche Projekte zur Naturschutz- und Umweltpädagogik zur Verfügung.

Messen der Wassertemperatur
  • Wasserwirtschaft

Prognosedaten für die Wassertemperaturen ab sofort online

Die Temperaturvorhersage hilft Behörden, Industrie und Öffentlichkeit, Gewässer und die darin beheimateten Tiere und Pflanzen besser zu schützen.

Person macht sich Notizen
  • Klimaschutz

Umweltministerium und Unternehmen schließen Klimabündnis

Umweltminister Untersteller: „Wir wollen gemeinsam einen Beitrag zum notwendigen Wandel hin zu einer immer nachhaltigeren Wirtschaft leisten.“

Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Franz Untersteller

Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Mehr
Ministerialdirektor Helmfried Meinel

Helmfried Meinel

Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Mehr