Ministerin Thekla Walker, MdL
  • Klimaschutz

Bedeutender Tag für den Klimaschutz in Baden-Württemberg

Der Landtag hat die Novelle zum Klimaschutzgesetz verabschiedet. Damit bekommen wir das modernste und fortschrittlichste Klimaschutzgesetz in Deutschland. Warum das so wichtig ist, erklärt Ministerin Thekla Walker.

Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg

Nationalpark Schwarzwald
  • Nationalpark Schwarzwald

„Die Erweiterung ist ein folgerichtiger Schritt“

Der Nationalpark Schwarzwald soll erweitert werden. Das Umweltministerium hat am 19.11.2021 den Startschuss für diesen Prozess gegeben. Im Gespräch mit den Redakteuren Volker Neuwald und Rainer Haendle (Badisches Tagblatt) erläutert Ministerin Thekla Walker, was sie vorhat.

Corona Virus im Inneren des Körpers - Wuhan-Virus
  • Corona – Aktuelles

Informationen des Umweltministe­riums im Zusam­menhang mit dem Coronavirus

Die Ausbreitung des Virus stellt auch die Bereiche Umwelt, Klima und Energiewirtschaft vor besondere Herausforderungen. Aktuelles dazu finden Sie hier.

Alpenbock (Rosalia alpina)
  • Naturschutz

Ausstellung im Museum am Löwentor soll für die heimische Natur begeistern

Noch bis zum 30. Januar gewährt die Schau in Stuttgart spannende Einblicke in die biologische Vielfalt im Land und erklärt unter anderem, was ein Alpenbock ist.

Pflänzchen wächst aus dem Boden (Quelle: Pixabay.com)
  • Tag des Bodens

Boden des Jahres 2022 ist der Pelosol

Staatssekretär Andre Baumann warnt: Weltweit seien Böden durch Versiegelung, Erosion und Verdichtung bedroht. „Dabei sind sie unsere Lebensgrundlage.“

Kohlendioxid-Icon auf einer Wolke aus grünen Blättern
  • Klimaschutz

Klimaschutz-Sofortprogramm in der Umsetzung

Umweltministerin Thekla Walker: Wir haben inzwischen alle 17 Sofort-Maßnahmen zum Klimaschutz eingeleitet oder umgesetzt. Das ist ein großer Erfolg.“

Intelligente Stromnetze
  • Intelligente Netze

10. Smart Grids-Kongress Baden-Württemberg

Mit rund 100.000 Euro wird das Umweltministerium die Entwicklung einer Smart Grids-Roadmap 2.0 unterstützen“, gab der Ministerialdirektor Michael Münter auf der Veranstaltung bekannt.

Schafe und Ziegen sind unsere natürlichen Landschaftspfleger.
  • Naturschutz

Zwei tote Schafe und eine tote Ziege in Forbach gefunden

Weitere Untersuchung sollen nun klären, ob ein Wolf möglicherweise der Verursacher war.

Trinkwasser
  • Wasserversorgung

Geld vom Land für Trinkwasser­versorgung in Sexau und Freiamt

Der Bau einer interkommunalen Leitungs-Trasse soll gewährleisten, dass hochwertiges Trinkwasser auch in den Außengebieten sicher zur Verfügung steht.

Europäischer Wolf (Canis lupus lupus) - gray wolf
  • Naturschutz

Kalb in der Gemeinde Titisee-Neustadt tot aufgefunden

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ein Wolf als Verursacher weder ausgeschlossen noch bestätigt werden. Genetische Proben werden untersucht.

Hochwasserdamm aus Sandsäcken
  • Hochwasserschutz

Vorbildliche Investitionen in den Hochwasserschutz

Welschensteinach und das Hexental gehen eine wichtige Zukunftsaufgabe an. Das Land unterstützt die Kommunen mit einer hohen Fördersumme.

Zu Gast beim Herbstforum Zukunft Altbau 2021: der neue Ministerialdirektor des Umweltministeriums, Michael Münter
  • Energieeffizienz

Herbstforum Zukunft Altbau 2021

Neuer Ministerialdirektor des Umweltministeriums, Michael Münter, dringt bei dem Branchentreff auf deutlich mehr Tempo bei der Sanierung von Bestandsgebäuden.

Kernkraftwerk Philippsburg ohne Türme (Aufnahme vom 03.06.2020)
  • Kernkraft

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg (Block 2)

Bei einer Instandhaltung zeigte sich, dass die Freischaltung eines Kühlkreislaufs gemäß dem kürzlich überarbeiteten Betriebshandbuch nicht mehr zulässig ist. Eine Gefahr bestand nicht.

Verlegung von Wasserrohren
  • Trinkwasserversorgung

Land bezuschusst Neubau des Wasserwerks in Muggensturm und Ötigheim

Damit unterstützt die Landesregierung auch den zweiten Bauabschnitt für eine moderne Trinkwasserversorgung im Landkreis Rastatt finanziell.

Wasserspeicher im Hochbehälter für die Trinkwasserversorgung
  • Trinkwasser

Land fördert Ultrafiltrationsanlage in Bad Wildbad

Die Stadtwerke Bad Wildbad (Landkreis Calw) erhalten einen Landeszuschuss in Höhe von rund 2,43 Millionen Euro, um das Wasserwerk Enzklösterle mit einer Ultrafiltrationsanlage auszustatten.

Goldschakalwelpe
  • Naturschutz

Erstmals Goldschakal-Nachwuchs in Deutschland nachgewiesen

Weitere Untersuchungen belegen, dass die bereits Ende Oktober identifizierten Tiere im Schwarzwald-Baar-Kreis zu einer Familiengruppe gehören.

Unterer Stammabschnitt der Großvatertanne im ehemaligen Bannwald Wilder See in der Kernzone des Nationalparks Schwarzwald
  • Naturschutz

Nationalpark wird mit breiter Beteiligung weiterentwickelt

Umweltministerin Thekla Walker freut sich über den Auftakt für ein zentrales Projekt, mit dem eine einzigartige Landschaft und ein wichtiger Rückzugsort für Tiere und Pflanzen gestärkt werden soll.

Klärschlamm in einer Kläranlage
  • Kreislaufwirtschaft

Wie Phosphor zurückgewonnen werden kann

Beim renommierten Fachkongress des Landes macht Staatssekretär Baumann deutlich, wie dringend notwendig der Ausbau der Infrastruktur für die Klärschlamm-Entsorgung ist. Phosphor-Rückgewinnung müsse von Beginn an mitgedacht werden.

Sprengung der Kuehltuerme des Kernkraftwerk Philippsburg (KKP)
  • Kernkraft

Brandschutzklappen schließen im KKP2 ungenügend

Im stillgelegten Kernkraftwerk Philippsburg ist es zu einem meldepflichtigen Ereignis gekommen. Eine Gefahr für die Menschen besteht nicht.

Rohre für Wärmenetz werden verlegt
  • Wärmewende

Land fördert Wärmenetz in Furtwangen-Neukirch

In der Stadt im Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis wird ein neues Nahwärmenetz gebaut. Das Land fördert dieses genossenschaftlich betriebene Wärmenetz mit 200.000 Euro.

Umweltministerin Thekla Walker (links), Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und der Colmarer Präfekt Louis Laugier beim Spatenstich für den Baubeginn des Hochwasserrückhalteraums Breisach/Burkheim.
  • Hochwasserschutz

Ministerin Walker holt in Breisach den Spatenstich fürs Integrierte Rheinprogramm nach

Es ist die bedeutendste Hochwasserschutzmaßnahme des Landes, um Menschen und Güter vor Extremwetterereignissen zu schützen.

Ministerin Thekla Walker, MdL
  • Weltklimakonferenz

Staatengemeinschaft beschließt Klimaschutz-Anstrengungen

Umweltministerin Thekla Walker bezeichnet Ergebnisse der Weltklimakonferenz unterm Strich als ernüchternd: „Zu wenig um das 1,5, Grad-Ziel zu erreichen“

Banner der Umweltbeobachtungskonferenz 2021
  • Umweltwissen MitWirkung

Umweltbeobachtungskonferenz

Ziel der Konferenz am Dienstag, 16. November, und Mittwoch, 17. November, ist es in verschiedenen Workshops durch die Vernetzung der einzelnen Wissensinseln, Verbesserungsvorschläge für die Umweltbeobachtung, das Umweltwissen und das Umwelthandeln zu erarbeiten. Melden Sie sich jetzt an!

Eine Person füllt eine Flasche mit Trinkwasser aus einem öffentlichen Trinkbrunnen
  • Trinkwasser

Landesmittel für zukunftssichere Versorgung in Ravenstein

Mit knapp einer Million Euro fördert das Land den Anschluss der Trinkwasserversorgung der Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis an den Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg (NOW).

Kläranlage
  • Abwasser

Land fördert Kläranlage Rastatt mit mehr als 2,14 Millionen Euro

Mit dem Bau einer vierten Reinigungsstufe lassen sich künftig Spurenstoffe wie etwa Arzneimittel-, Wasch- und Reinigungsrückstände sowie Hormone aus dem Abwasser herausfiltern.

Goldschakal
  • Naturschutz

Goldschakal-Paar in Baden-Württemberg nachgewiesen

Im Schwarzwald-Baar-Kreis ist der bundesweit erste genetische Nachweis eines Goldschakal-Paares gelungen. Männchen und Weibchen waren in eine Fotofalle gelaufen.

Illustration CO2-Recycling
  • Nachhaltige Bioökonomie

CO2 aus industriellen Prozessen zu neuen Rohstoffen recyceln

Die aktuelle Machbarkeitsstudie zeigt Potenziale und Konzepte für Industriebranchen in Baden-Württemberg auf.

Pegelmarke bei Hochwasser
  • Hochwasserschutz

Zuschuss vom Land für Hochwasserschutz in Neckargerach

Die kleine Gemeinde packt eine wichtige Zukunftsaufgabe systematisch an. Für die Maßnahme am Tiefensteigenbächlein gibt es vom Land dafür knapp 516 000 Euro.

Umweltministerin Thekla Walker in Edinburgh
  • Weltklimakonferenz

COP 26: Ministerin besucht Infrastrukturprojekte in Schottland

Thekla Walker betont die Bedeutung des Ausbaus von erneuerbaren Energien, um die ehrgeizigen und dringend notwendigen Klimaziele zu erreichen.

Titelblatt des Lageberichts Kommunales Abwasser 2021
  • Broschüre

Kommunales Abwasser: Lagebericht 2021 veröffentlicht

Das Umweltministerium informiert in seinem aktuellen Jahresbericht über den Stand der Abwasserbehandlung im Land. Hier können Sie die Broschüre herunterladen und/oder bestellen.

Ministerin Thekla Walker MdL

Thekla Walker

Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Zur Biografie
Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Dr. Andre Baumann

Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Zur Biografie
Dr. Michael Münter, Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Würtemberg

Dr. Michael Münter

Ministerialdirektor im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Zur Biografie