Zum Ausleihen

Thermische Solaranlagen

Solarthermieanlage

Die Wanderausstellung „Thermische Solaranlagen” hat zum Ziel, Bauherren und insbesondere Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern zu informieren und zu motivieren, für die Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung eine thermische Solaranlage zu installieren. Die Ausstellung informiert auf fünf Tafeln über die unterschiedlichen Kollektortypen, die Auslegung von Solarthermieanlagen und die verschiedenen Montagemöglichkeiten. Sie gibt Hinweise, was bei der Anschaffung einer Solarkollektoranlage zu beachten ist.

Die Themen der fünf Informationstafeln sind:

  • Solarthermie – Warmes Wasser und Heizen mit der Sonne 
  • Wie die Sonne eingefangen wird – Kollektortypen 
  • Reine Auslegungssache – Auslegung von solarthermischen Anlagen 
  • Montagemöglichkeiten – Aufdach- und Indachmontage, Aufständerung, Fassadenkollektor
  • Investitionen in die Zukunft – Kriterien beim Kauf einer Solarthermieanlage  

Die Ausstellung kann von Gemeinden, Betrieben, Verbänden und Bildungseinrichtungen aus Baden-Württemberg ausgeliehen werden. Für den Transport ist ein PKW ausreichend. 

Leihbedingungen

  1. Direkte, in Zusammenhang mit der Ausleihung entstehende Kosten (zum Beispiel Transport, Auf- und Abbau, Ausstellungsraum, Aufsicht und Öffentlichkeitsarbeit) sind vom Entleiher zu tragen. Durch Übernahme der vorgenannten Leistungen in eigener Regie können diese minimiert werden.
  2. Liegt der Ausstellungsort außerhalb Baden-Württembergs, ist in jedem Fall eine volle Kostenerstattung und die Leihgebühr in Höhe von 200 Euro zu entrichten. 
Würfel mit Icons für Telefon, Mail und URL

Informationszentrum Energie

Ilona Szemelka

Die Austellung zeigt die Energiewende des Landes. (Bild: Umweltministerium / Benjamin Stollenberg)

Baden-Württemberg – Energiewende erleben

Die Wanderausstellung bietet auf acht Tafeln einen Überblick über die Facetten der Energiewende in Baden-Württemberg.

Das Krankenhaus Mühlacker nutzt die Kraft der Sonne und spart Energie (Foto: Krankenhaus Mühlacker)

Energieeffizienz in Gesundheitseinrichtungen

Die Ausstellung informiert über Energieeffizienz und Förderprogramme und Unterstützungsmöglichkeiten für Krankenhäuser, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen.

Steckdosenleiste mit Schalter

Energieeffizienz in Haushalten

Die Ausstellung informiert auf neun Infotafeln über Energieeinsparpotenziale, die in einem durchschnittlichen Haushalt stecken.

Installation einer Photovoltaikanlage

Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg

Die Ausstellung informiert über die Möglichkeiten, sich von den fossilen Energieträgern unabhängig zu machen und seine Heizkosten zu senken.

Erdwärme zum Heizen

Geothermie

Die Wanderausstellung informiert über die Nutzungsmöglichkeiten der oberflächennahen Geothermie.

Baumstämme im Forst

Holzenergie

Die Ausstellung informiert insbesondere Bauherren und Hauseigentümer über die Nutzungsmöglichkeiten des Brennstoffes Holz.

Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage

Kraft-Wärme-Kopplung

Die Wanderausstellung informiert über die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung – auch anhand von Beispielen aus der Praxis

Photovoltaik auf Einfamilienhaus

Photovoltaikanlagen

Die Ausstellung informiert Bauherren und insbesondere Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern über die Stromerzeugung aus Photovoltaik.