Leitstern Energieeffizienz

Wettbewerb

Im Wettbewerb „Leitstern Energieeffizienz“ zeichnet das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Stadt- und Landkreise für besondere Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz aus. Es wird untersucht, welche Maßnahmen sie derzeit umsetzen und welche Erfolge sie bereits verbuchen konnten. 2016 wurden erstmals alle drei Sektoren – Wärme, Strom und Verkehr – umfassend betrachtet.

Mit der bislang höchsten Beteiligung von 27 Stadt- und Landkreisen, darunter drei neue Teilnehmer, ist der Wettbewerb „Leitstern Energieeffizienz Baden-Württemberg“ 2016 vielversprechend in die dritte Runde gestartet. Die diesjährige Preisverleihung fand am 15. November im Neuen Schloss in Stuttgart statt.

Der Wettbewerb „Leitstern Energieeffizienz Baden-Württemberg” ist ein Projekt des Beirats der Landesregierung für nachhaltige Entwicklung. Es wird im Auftrag des Umweltministeriums vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) umgesetzt. Der Wettbewerb wurde in enger Zusammenarbeit mit den kommunalen Landesverbänden entwickelt.


Logo Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW)
Weitere Informationen

Konzeption

Mehr


Wettbewerb 2016

Mehr

Fußleiste