Veranstaltungsreihe

Mainauer Klimadialog

Erster Mainauer Klimadialog am Freitag, 13. November 2023, (von links): Mainau-Geschäftsführer Björn Graf Bernadotte, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Thekla Walker, Verkehrsminister Winfried Hermann, Mainau-Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte
Erster Mainauer Klimadialog am Freitag, 13. November 2023, (von links): Mainau-Geschäftsführer Björn Graf Bernadotte, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Thekla Walker, Verkehrsminister Winfried Hermann, Mainau-Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte

Der Bodensee ist ein empfindliches Ökosystem und Europas größter Trinkwasserspeicher. Er befindet sich in der innovativen und wirtschaftsstarken grenzüberschreitenden Bodenseeregion.

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg sowie die Lennart-Bernadotte-Stiftung möchten mit dem jährlich stattfindenden Mainauer Klimadialog Impulse für den nachhaltigen Klimaschutz in dieser Region geben.

Die Veranstaltungsreihe widmet sich unterschiedlichen fach- und sektorenübergreifenden Themenfeldern des nachhaltigen Klimaschutzes. Zielgruppe sind vorrangig Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger und Akteurinnen und Akteure aus den Kommunen der internationalen Bodenseeregion, denen die Veranstaltungsreihe die Gelegenheit zur Vernetzung bietet.

Der zweite Mainauer Klimadialog findet im Herbst 2024 statt. Der Termin wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.