Sonderpreis Ensemble

Arealentwicklung & Energiekonzept Neue Ortsmitte, Walddorfhäslach (Landkreis Reutlingen)

Arealentwicklung & Energiekonzept Neue Ortsmitte, Walddorfhäslach (Landkreis Reutlingen)

Sonderpreis Ensemble in der Kategorie Neubau Mehrfamilienhaus/Geschosswohnungsbau

Kennwerte (exemplarisch für ein Mehrfamilienhaus aus dem Ensemble):

  • Endenergiebedarf: 8,50 kWh/(m2a)
  • Transmissionswärmeverlust: 0,326 W/(m2K)
  • Baukosten: 1.560 Euro Quadratmeter (m2) Bruttogeschossfläche, bereinigt

Motto: Werte- und Wärmegemeinschaft

Diese Arealentwicklung überzeugt mit seinem Konzept, das ganze Quartier, das sich aus mehreren Neu- und Altbauten zusammensetzt und mit einem gemeinsamen Energienetz verbunden ist, ganzheitlich zu betrachten. Dabei wurde den unterschiedlichen Voraussetzungen und Besonderheiten der historischen Gebäude sowie der Neubauten in besonderer Weise Rechnung getragen.

So wurde unter den Neubauten ein Erdsondenfeld realisiert, das über ein kaltes Nahwärmenetz mit den Wärmepumpen in den einzelnen Gebäuden verbunden ist. Auf den Dächern sorgen Photovoltaik-Anlagen für den benötigten Strom. Mit dieser Technik erreichen die Gebäude einen sehr niedrigen Endenergiebedarf und geringe CO2-Emissionen für Heizung und Hilfsstrom.

Bei der gut gedämmten Gebäudehülle der Neubauten wurde besonderes Augenmerk daraufgelegt, möglichst wenig Energie bei der Herstellung zu verbrauchen.

Auch unter dem Gesichtspunkt Belebung der Ortsmitte ist das Projekt gelungen: So wurden neben Wohnungen auch Räume für Praxen, ein Kulturcafé sowie ein neues Rathaus mit Bürgerbüro, Trausaal und Mediathek geschaffen.

// //