• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Neue Präsidentin der LUBW

    Eva Bell ins Amt eingeführt

    Minister Franz Untersteller hat die neue Präsidentin der LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz in ihr Amt eingeführt. „Mit Eva Bell an der Spitze wird die LUBW auch künftig einen wesentlichen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten können“, so der Minister. (Foto: LUBW/Dieter Schuhmann) Mehr

    1 von 13

  • Wettbewerb

    Umweltpreis für Unternehmen

    Unternehmen und Selbständige aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungen können sich bis 31.01.2018 für den Umweltpreis bewerben. Mit dem Preis zeichnet das Land außergewöhnliche Leistungen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes und des nachhaltigen Wirtschaftens aus.
    Mehr

    2 von 13

  • Kernenergie

    Beznau: gravierende Mängel

    Das Öko-Institut hat in seinem Folgegutachten zum Sicherheitsstandard trotz Verbesserungen gravierende Mängel im Atomkraftwerk Beznau (Schweiz) festgestellt. Minister Franz Untersteller fordert, das Kernkraftwerk abzuschalten. Mehr

    3 von 13

  • Gesundheit

    Gefahr: Asbest in Gebäuden

    Asbest ist in zahlreichen alten Gebäuden verbaut, die jetzt renoviert oder saniert werden. Dabei ist große Vorsicht geboten, denn Asbest ist krebserregend. Mit einem neuen Faltblatt will das Umweltministerium dafür sensibilisieren. Mehr

    4 von 13

  • Naturschutz

    Biosphärengebiet Schwarzwald

    Minister Franz Untersteller hat die Anerkennungsurkunde der UNESCO für das Biosphärengebiet Schwarzwald entgegengenommen. „Die Anerkennung belohnt und krönt einen beispielhaften Beteiligungsprozess in der Region,“ so der Minister beim Festakt. (Foto: Hansen/RP Freiburg) Mehr

    5 von 13

  • Klimaschutznetzwerk

    Under2 Coalition

    Minister Franz Untersteller wirbt auf seiner New York-Reise für das Klimaschutznetzwerk Under2 Coalition. Dieser Allianz gehören derzeit mehr als 180 Unterzeichner und Partner aus 38 Ländern an. Diese bekennen sich dazu, die Erderwärmung bis 2050 auf höchstens zwei Grad Celsius zu senken. Mehr

    6 von 13

  • Klimaschutzziele 2030

    Studie vorgelegt

    Die Klimaschutzziele des Landes bis 2050 stehen fest. Das Umweltministerium hat eine Studie vorgelegt, die zeigt, wie der Weg bis 2030 aussehen könnte, damit diese Ziele auch erreicht werden können. „Einfach wird das sicher nicht", erklärte Minister Untersteller.
    Mehr

    7 von 13

  • Grundwasserüberwachung

    Bericht 2016 veröffentlicht

    Verbraucherinnen und Verbraucher im Land können auch künftig darauf vertrauen, dass ihnen Trinkwasser in ausreichender Menge und guter Qualität zur Verfügung steht. Das zeigen die Ergebnisse im Jahresbericht 2016 zur Grundwasserüberwachung im Land. Mehr

    8 von 13

  • Landesnaturschutzrecht

    Moderner und effizienter

    Der Ministerrat hat den Gesetzentwurf zur Änderung des Landesnaturschutzgesetzes beschlossen. Das Land möchte das Gesetz moderner und effizienter machen und hierbei auch die Vorteile der Digitalisierung nutzen. Mehr

    9 von 13

  • Förderwettbewerb

    Biologische Vielfalt fördern

    Der Förderwettbewerb „Natur nah dran“ geht in die dritte Runde: Das Umweltministerium fördert wieder 10 Kommunen, die sich mit beispielhaften Projekten im Bereich der naturnahen Umgestaltung ihrer Grünflächen um die biologische Vielfalt bemühen. Mehr

    10 von 13

  • Klimaschutz

    Zwischenbilanz vorgelegt

    Das Umweltministerium legt erstmals eine Zwischenbilanz vor, ob die eingeleiteten Maßnahmen zum Klimaschutz im Land greifen und es gelingt die Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Mehr

    11 von 13

  • Erneuerbare Energien

    Förderung für kleine Wasserkraft

    Das Umweltministerium unterstützt den Ausbau und die Modernisierung der kleinen Wasserkraft wieder finanziell. 2014 musste das Förderprogramm aufgrund einer Entscheidung der EU-Kommission eingestellt werden. Mehr

    12 von 13

  • Mobiler Umweltassistent

    Meine Umwelt-App

    Aktuelle Pegelstände, Feinstaub, Windkraftanlagen, Infos zu Naturschutzgebieten, Lärmkartierung und Artenfunde in Baden-Württemberg. Das alles steckt in der kostenlosen App „Meine Umwelt“. Per Klick hat jeder mit seinem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, Umweltsünden zu melden. Mehr

    13 von 13

Staatssekretär Dr. Andre Baumann

Das Umweltministerium auf Twitter

Please enable JavaScript.

Nachgeordnete Dienststellen

LUBW

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Baden-Württemberg

 

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Frau schlägt Rad

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste