• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Windenergieausbau

    Ordentlich Rückenwind

    Die Genehmigungen für Windkraftanlagen sind kräftig gestiegen: 62 Anlagen wurden 2014 genehmigt. Zum Vergleich: Von 2011 bis 2013 waren es 29 Anlagen. „Unsere Maßnahmen greifen und haben dem Ausbau ordentlich Rückenwind gegeben", sagte Umweltminister Franz Untersteller. Mehr

    1 von 9

  • EUROPÄISCHE ZUSAMMENARBEIT

    Enge Kontakte zu Dänemark

    Minister Untersteller und Dänemarks Energieminister Petersen haben eine engere Zusammenarbeit beim Klima-schutz und für die Energie-wende vereinbart. „Dänemark ist in Europa der Branchenpri-mus, wenn es um den Ausbau der erneuerbaren Energien und um Energieeffizienz geht“, erklärte Untersteller. Mehr

    2 von 9

  • Gewässer- und Hochwasserschutz

    Land beteiligt Öffentlichkeit

    Bürgerinnen und Bürger können sich bis zum 22. Juni zu den Entwürfen der aktualisierten Bewirtschaftungspläne und Hochwasserrisikomanagementpläne äußern. Ziel ist es, die Qualität unserer Gewässer weiter zu verbessern und das Hochwasserrisiko zu verringern. Mehr

    3 von 9

  • Atomenergie

    Mehr Transparenz und Vertrauen

    Zweieinhalb Jahre nach ihrer Einrichtung hat Umweltminister Franz Untersteller ein positives Zwischenfazit zur Arbeit der Informationskommissionen an den Kraftwerksstandorten Philippsburg und Neckarwestheim gezogen. Mehr

    4 von 9

  • Umweltverwaltungsgesetz

    Erfolg für die Politik des Gehörtwerdens

    Das neue Umweltverwaltungsgesetz ist ein Erfolg der Politik des Gehörtwerdens: Die Öffentlichkeit muss nunmehr bei besonders umweltrelevanten Vorhaben frühzeitig informiert und beteiligt werden. Mehr

    5 von 9

  • Neue Serie auf 50-80-90.de

    Die Wärmewende

    Wir erzeugen immer mehr Strom durch erneuerbare Energien. Aber reicht das für eine Energiewende? Im Gegenteil: Wir müssen auch eine Wärmewende anstoßen! Warum das so ist und was man darunter versteht, erfahren Sie in der neuen Serie auf der Internetseite der Energiewende-Kampagne. Mehr

    6 von 9

  • Mobiler Umweltassistent

    Meine Umwelt-App

    Aktuelle Pegelstände, Feinstaub, Windkraftanlagen, Infos zu Naturschutzgebieten, Lärmkartierung und ganz neu: Umweltzonen. Das alles steckt in der kostenlosen App „Meine Umwelt“. Per Klick hat jeder mit seinem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, Umweltsünden zu melden. Mehr

    7 von 9

  • Klimaschutz

    So funktioniert das Klimaschutzgesetz

    Baden-Württemberg wird Vor- reiter beim Klimaschutz: Als zweites Bundesland hat der Südwesten ein Klimaschutz-gesetz. Unser Film erklärt, wie das neue Klimaschutzgesetz funktioniert und was jeder von uns zum Klimaschutz beitragen kann. Video ansehen

    8 von 9

  • Kampagne zur Energiewende

    Energiewende

    Hinter diesen Zahlen verbergen sich die Energie- und Klimaschutzziele der baden-württembergischen Landesregierung. 50 Prozent Energie sparen, 80 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen gewinnen und 90 Prozent weniger Treibhausgase ausstoßen – das alles soll im Land bis 2050 erreicht werden. Mehr

    9 von 9

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Aktuelle Meldungen


Europäische Zusammenarbeit

Baden-Württemberg und Dänemark vereinbaren enge Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Energiepolitik


Windenergie

Kräftiger Anstieg der Genehmigungen für Windkraftanlagen


Atomkraft - Meldepflichtiges Ereignis

Funktionsstörung an einer Gebäudeabschlussarmatur im Kernkraftwerk Philippsburg (Block 2)


Delegationsreise

Beispielhaft: Effiziente Wärmenutzung in Dänemark - Umweltminister Franz Untersteller führt Delegation nach Kopenhagen


Zertifizierung

Gutachter zeichnet Umwelt- und Energiemanagement des Umweltministeriums aus


Forschung

Erzeugung von Wasserstoff aus Windenergie - Land fördert Forschungs- und Investitionsvorhaben mit rund 840.000 Euro


Wasser

Land beteiligt Öffentlichkeit bei Plänen zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie und zum Hochwasserrisikomanagement


Atomkraft

Beitrag zu mehr Transparenz und Vertrauen


Versorgungssicherheit

Strommarktreform: Umweltminister Franz Untersteller bekräftigt Notwendigkeit eines Kapazitätsmarktes


Atomenergie

Schließung von Fessenheim gefordert


Umwelt

Umweltverwaltungsgesetz ist in Kraft getreten


Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Umweltministerium Baden-Württemberg übernimmt Vorsitz in der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall - LAGA


ATOMENERGIE - MELDEPFLICHTIGES EREIGNIS

Fehlanregung von Armaturen durch das Reaktor-schutzsystem im Kernkraftwerk Neckarwestheim (Block 2)


Verkauf von Silvesterfeuerwerk

Nur zugelassenes Feuerwerk mit BAM-Zeichen oder CE-Zeichen kaufen


Klimawandel

Förderprogramm KLIMOPASS 2015 gestartet


Das Umweltministerium auf Twitter

Please enable JavaScript.

Online-Sprechstunde MP

Nachgeordnete Dienststellen

LUBW

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Baden-Württemberg

 

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Frau schlägt Rad

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste