• Sie sind hier:
  • Startseite

Startseite

  • Ausbau der Stromnetze

    Bürger beteiligen

    Minister Franz Untersteller betont, dass der Netzausbau nicht an den Sorgen und Ängsten der Menschen vorbei durchgezogen werden dürfe: „Wir brauchen neue Übertragungsleitungen – aber wir müssen sie so bauen, dass die Menschen damit leben können.“ Mehr

    1 von 10

  • Phosphor-Kongress

    Rohstoffquelle Klärschlamm

    Umweltminister Franz Untersteller unterstrich beim ersten Phosphor-Kongress die Bedeutung des Rohstoffes: Der Kongress leiste einen Beitrag dazu, dass das Land seine Spitzenstellung in Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet behaupten und ausbauen könne. Mehr

    2 von 10

  • Kernenergie

    Mehr Transparenz

    Das Umweltministerium hat den Bericht „Entsorgung von radioaktiven Abfällen und abgebrannten Brennelementen aus Baden-Württemberg“ veröffentlicht. Minister Franz Untersteller: „Der Bericht zeigt auf, wo die jeweiligen Abfälle landen. Damit schaffen wir zusätzliche Transparenz.“ Mehr

    3 von 10

  • Atomenergie

    Castorkonzept begrüßt

    Umweltminister Franz Untersteller begrüßt das vom Bundesumweltministerium vorgelegte Konzept zur Castor-Rückführung aus Frankreich und England: „Es verteilt die Castoren auf vier Standorte von vier Betreibern in vier Bundesländern. Das klingt fair und ist sachgerecht." Mehr

    4 von 10

  • Leitstern Energieeffizienz

    Wettbewerb geht in 2. Runde

    Nach dem großen Erfolg im Vorjahr werden auch 2015 wieder Stadt- und Landkreise für ihre Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz ausgezeichnet. Im Fokus stehen Einsparmaßnahmen bei der Nutzung von Wärme und beim Stromverbrauch. Schicken Sie jetzt Ihre Bewerbung ab! Mehr

    5 von 10

  • FOTOWETTBEWERB

    Mein, dein, unser Neckar

    Die Landesinitiative „Unser Neckar“ hat den Fotowettbewerb „Mein, dein, unser Neckar – Bilder vom Fluss“ gestartet. Alle Neckarbegeisterten sind zur Teilnahme aufgerufen, uns ihre persönliche Sicht auf den Fluss zu zeigen. Einsendeschluss: Samstag, 15. August 2015. Mehr

    6 von 10

  • Jetzt mitmachen!

    Energiewendetage

    Auch in diesem Jahr steht das dritte Septemberwochenende wieder ganz im Zeichen der Energiewende: Unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft“ finden am 19. und 20. September die Energiewendetage 2015 statt. Melden Sie jetzt Ihre Aktionen und Veranstaltungen an! Zu den Energiewendetagen

    7 von 10

  • Energiewende

    Netzausbau in Baden-Württemberg

    Neben der Energieerzeugung aus Wind, Wasser und Sonne ist auch der Ausbau der Stromnetze wichtig. Der Film zeigt auf, warum der Netzausbau notwendig ist und wie dies mit dem Gelingen der Energiewende zusammenhängt. Video ansehen

    8 von 10

  • Mobiler Umweltassistent

    Meine Umwelt-App

    Aktuelle Pegelstände, Feinstaub, Windkraftanlagen, Infos zu Naturschutzgebieten, Lärmkartierung und ganz neu: Umweltzonen. Das alles steckt in der kostenlosen App „Meine Umwelt“. Per Klick hat jeder mit seinem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit, Umweltsünden zu melden. Mehr

    9 von 10

  • Kampagne zur Energiewende

    Energiewende

    Hinter diesen Zahlen verbergen sich die Energie- und Klimaschutzziele der baden-württembergischen Landesregierung. 50 Prozent Energie sparen, 80 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen gewinnen und 90 Prozent weniger Treibhausgase ausstoßen – das alles soll im Land bis 2050 erreicht werden. Mehr

    10 von 10

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Aktuelle Meldungen


Atomenergie – Meldepflichtiges Ereignis

Anregung von Reaktorschutzsignalen bei Dampferzeugerdruckprüfung im Kernkraftwerk Philippsburg (Block 2)


Ausbau der Stromnetze

Umweltminister Franz Untersteller betont Notwendigkeit der Bürgerbeteiligung


Wasser

Land fördert Ringschluss der Wasserversorgung Furtwangen und Schönwald mit 500.000 Euro


Veranstaltung

Rohstoffquelle Klärschlamm: Kongress zur Rückgewinnung von Phosphor


Atomenergie

Bericht „Entsorgung von radioaktiven Abfällen und abgebrannten Brennelementen aus Baden-Württemberg“ veröffentlicht


PFC-Schadensfälle Rastatt/Baden-Baden

Umweltministerium und Regierungspräsidium erläutern betroffenem Landkreis und Städten mögliche Kostenerstattung


Förderprogramm

Landeszuschüsse in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro für Ausbau der Wasserversorgung im Rems-Murr-Kreis


„Contracting“ im Energiebereich

22 Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg veröffentlicht


Lastmanagement

Studie zu Lastverlagerungs-Potenzialen im Haushalt veröffentlicht


Energie

Bioenergiedorf in Bräunlingen eingeweiht


Atomenergie

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller begrüßt vorgelegtes Castorkonzept


Veranstaltung

1. Mainauer Nachhaltigkeitsdialog – Perspektiven für Mensch und Umwelt


Energie

Netzausbau für Erfolg der Energiewende unverzichtbar


Netzausbau

Landtag debattiert über Stromnetzausbau


Atomenergie - Meldepflichtiges Ereignis

Schaden an einer Brennelementlagerbeckenpumpe im Kernkraftwerk Neckarwestheim (Block I)


Das Umweltministerium auf Twitter

Please enable JavaScript.

Nachgeordnete Dienststellen

LUBW

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Baden-Württemberg

 

Mehr

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz
Frau schlägt Rad

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste