KLARA

KLIMAFORSCHUNG IN BADEN-WÜRTTEMBERG

KLARA

  • Traktor bei der Maisernte

    Bild: Benjamin Nolte

Im Rahmen des Verbundprojekts „Klimawandel – Auswirkungen, Risiken, Anpassung“ (KLARA) wurden verschiedene vom Klimawandel betroffene Bereiche außerhalb der Wasserwirtschaft betrachtet. Von 2002 bis 2005 wurden für die folgenden Themenbereiche die Klimaveränderungen im Zeitraum 1951 bis 2000 untersucht und Entwicklungsszenarien bis 2050 erarbeitet:

  • Analyse bestehender Verwundbarkeiten
  • die regionale Ausprägung des Klimawandels
  • Auswirkungen der Klimaerwärmung auf die menschliche Gesundheit
  • Auswirkungen auf die Landwirtschaft, Wein- und Obstbau
  • Auswirkungen auf die Forstwirtschaft
  • Auswirkungen auf den Tourismus
  • Auswirkungen auf Naturschutz und die Vogelwelt
  • Auswirkungen auf Extremereignisse mit großem Schadenspotential

Forschungsvorhaben des Landes

KLIWA

Klimaveränderungen und Konsequenzen für die Wasserwirtschaft Mehr


Herausforderung Klimawandel in Baden-Württemberg

Mehr


KLIMOPASS

Klimawandel und modellhafte Anpassung in Baden-Württemberg Mehr


zurück