EFRE-Programm Baden-Württemberg 2021 – 2027

Förderprogramm „Ressourceneffizienz in Unternehmen“

Arbeiterin und Ingenieur der Metallindustrie im Gespräch

Das Umweltministerium unterstützt mit einem neuen Förderprogramm die Einrichtung von regionalen Kompetenzstellen für Ressourceneffizienz in allen 12 Regionen Baden-Württembergs (Förderbaustein 1). Es bietet darüber hinaus eine geförderte Ressourceneffizienzberatung (Förderbaustein 2) an. Der 2. Baustein wird voraussichtlich im Herbst 2022 ausgeschrieben.

: Hinweis

Die Frist zur Einreichung von Anträgen für den Förderaufruf „Regionale Kompetenzstellen für Ressourceneffizienz“ wurde auf den 11.07.2021 verlängert. Sollten Sie bereits einen Antrag gestellt haben, können Sie diesen bis zum 11.07.2021 nacharbeiten und eine neue Version einreichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Förderaufruf.

Ressourceneffizienz in Unternehmen

Die nachhaltige und effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen und der Klimawandel sind zwei der zentralen globalen ökologischen Herausforderungen, die es in den kommenden Jahren zu adressieren gilt. In diesem Zusammenhang spielen die Unternehmen eine wichtige Rolle, da sie mit eigenen konkreten Lösungsansätzen zu einem nachhaltigen Wirtschaften beitragen können.

Auch wenn diese Herausforderungen in der durch das Corona-Virus ausgelösten aktuellen Wirtschaftskrise teilweise in den Hintergrund treten können, werden sie langfristig an Bedeutung gewinnen. Umso wichtiger ist es, die Unternehmen im Land bei ihren Überlegungen zu unterstützen, wie sie die Themen Ressourceneffizienz und Klimaschutz angehen und sich hier zukunftsfähig aufstellen können. Entsprechende Angebote sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen erreichen.

Ziel des Programms

Ziel ist es, den Unternehmen in Baden-Württemberg attraktive Informations- und Beratungsangebote zum Thema Ressourceneffizienz zu bieten und aufzuzeigen, wie sich hierdurch Kosten senken und CO2-Emissionen einsparen lassen. Die verstärkte Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Ressourceneffizienz ist ein weiteres wichtiges Ziel des Förderprogramms.

Fragen und Antworten zum neuen Förderprogramm

Durch die aktuelle Situation sind die Möglichkeiten für Veranstaltungen und einen Austausch mit interessierten Antragstellern sehr eingeschränkt. Hier haben wir die wichtigsten Fragen zum neuen EFRE-Förderprogramm „Ressourceneffizienz in Unternehmen“ für Sie gesammelt und beantwortet.

Zu den Fragen und Antworten