Umweltpreis 2018

Wettbewerb 2018

Die Gewinner des Umweltpreises für Unternehmen 2018

  • Umweltminister Franz Untersteller mit den Preisträgern des Umweltpreises für Unternehmen 2018 (v. l.): Volker Schwarz (BODAN), Antje von Dewitz (VAUDE), Peter Silberzahn (Katholische Spitalstiftung Horb am Neckar), Jens Schenk (Scheplast), Dr. Sonja Adamczyk (WALA) und Günther Egeler (Ammertäler Metzgerei Egeler)

    Umweltminister Franz Untersteller mit den Preisträgern des Umweltpreises für Unternehmen 2018 (v. l.): Volker Schwarz (BODAN), Antje von Dewitz (VAUDE), Peter Silberzahn (Katholische Spitalstiftung Horb am Neckar), Jens Schenk (Scheplast), Dr. Sonja Adamczyk (WALA) und Günther Egeler (Ammertäler Metzgerei Egeler)

Umweltminister Franz Untersteller hat am 04. Dezember den „Umweltpreis für Unternehmen 2018“ an sechs baden-württembergische Unternehmen und eine unternehmensähnliche Organisation verliehen. Diese haben ihren Betrieb besonders ökologisch und klimaschonend ausgerichtet. Die Gewinner des Umweltpreises 2018 heißen: 

Kategorie Dienstleistung und Handel

BODAN Großhandel für Naturkost GmbH, Überlingen

Kategorie Handwerk

Ammertäler Metzgerei Egeler GbR, Ammerbuch-Reusten

Kategorie Industrieunternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern

Scheplast GmbH Kunststoff Formteile, Schwendi

Kategorie Industrieunternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern

VAUDE GmbH & Co. KG, Tettnang

Jury-Preis „Förderung und Erhalt der biologischen Vielfalt”

WALA Heilmittel GmbH, Bad Boll

Sonderpreis für Non-Profit-Organisationen

Katholische Spitalstiftung Horb am Neckar

Die Gewinner erhielten ein Preisgeld in Höhe von je 10.000 Euro, das wieder in den Umweltschutz im Unternehmen fließen muss. Alle nominierten Unternehmen wurden mit einer Urkunde gewürdigt. 

Von insgesamt 51 Wettbewerbsteilnehmern schafften es 18 Unternehmen in die Endauswahl. Aus diesen wurden jetzt vier Umweltpreisträger in den Kategorien Handel und Dienstleistungen, Handwerk, Industrieunternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und Industrieunternehmen mit über 250 Mitarbeitern ausgewählt. Außerdem wurde der Jurypreis „Förderung und Erhalt der biologischen Vielfalt" und ein Sonderpreis für Non-Profit-Organisationen vergeben.

Weitere Informationen


Weitere Informationen

Bisherige Preisträger

Mehr


Vorteile für Unternehmen

Mehr


Jury

Mehr