Dritter Bewirtschaftungszyklus

Anhörung der Entwürfe der aktualisierten Bewirtschaftungspläne

Die Entwürfe der aktualisierten Bewirtschaftungspläne mit den dazu gehörenden Maßnahmenprogrammen für den 3. Bewirtschaftungszyklus (2022 bis 2027) wurden am 22.12.2020 veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung im Staatsanzeiger und im Internet wurde das offizielle Anhörungsverfahren eingeleitet.

Innerhalb von sechs Monaten besteht nun für Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Stellen die Möglichkeit, zu den Entwürfen gegenüber den Regierungspräsidien als Flussgebietsbehörden Stellung zu nehmen.