Gewässerökologie

Vitale Gewässer

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz.

Vitale, fließende Gewässer wie Bäche und Flüsse sind von Natur aus sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt flachere und tiefere Bereiche, Zonen, in denen das Wasser schneller fließt, aber auch Ruhezonen mit Verstecken und langsamen Fließgeschwindigkeiten. In solch strukturreichen Gewässern können sich zahlreiche Tiere und Pflanzen ansiedeln. Ein Gewässer, das sich durch diese Vielfalt auszeichnet, befindet sich in einem guten ökologischen Zustand.

Viele Gewässer sind strukturarm, kanalförmig und aufgestaut

Leider sind viele Gewässer in Baden-Württemberg noch in keinem guten Zustand. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. In der Vergangenheit wurden Gewässer begradigt und ausgebaut, um sie mit Schiffen zu befahren, Energie zu gewinnen oder den Hochwasserschutz zu gewährleisten.

Infolgedessen sind viele Fließgewässer strukturarm, kanalförmig ausgebaut und aufgestaut. Die für die Pflanzen und Tiere notwendigen Lebensräume fehlen völlig oder sie sind beeinträchtigt.

Einige Arten müssen die Gewässer aufwärts oder abwärts durchwandern, um beispielsweise ihre Laichplätze zu erreichen. Versperren Bauwerke wie Wasserkraftwerke ihre Wanderwege, verschwinden diese Tierarten zunehmend aus unseren Gewässern.

Unser Ziel: Vitale Gewässer schaffen.

Ziel der europäischen Wasserrahmenrichtlinie ist es, in allen Fließgewässern zumindest einen guten ökologischen Zustand zu erreichen. Daher verwirklichen das Land und die Kommunen zahlreiche Maßnahmen, um die Fließgewässer wieder durchgängiger zu gestalten und die Vielfalt zu erhöhen. Von dieser Revitalisierung profitiert neben Pflanzen und Tieren auch der Mensch. Denn struktur- und artenreiche Fließgewässer bieten Erlebnis- und Erholungsräume für die Bevölkerung.

Die Revitalisierung unserer Fließgewässer ist eine Investition in unsere Zukunft, die vom Land Baden-Württemberg unterstützt wird. Mit den Förderrichtlinien Wasserwirtschaft unterstützt es gewässerökologische Maßnahmen bis zu 85 Prozent.

Packen wir es an!