Mikroplastik

Messschiff Max Honsell

Die „Max Honsell“ ist seit dem Jahr 1979 das Messschiff der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) und wird auf dem Rhein und Neckar eingesetzt. Das Schiff ist ein wichtiger Bestandteil der Fließgewässerüberwachung in Baden-Württemberg.

Sein Aufgabenschwerpunkt liegt heute in der regelmäßigen Entnahme biologischer Proben sowie Wasser- und Sedimentproben für die chemische Analytik. Daneben erfüllt die „Max Honsell“ eine Feuerwehrfunktion. Die Besatzung nimmt in Schadensfällen vor Ort Proben, überwacht im Sommer die Wärmeeinleitungen von Kraftwerksbetrieben und überprüft im Hitzefall bei Niedrigwasser an kritischen Stellen im Neckar zusätzlich den Sauerstoffgehalt. Um den heutigen Anforderungen zu entsprechen, wurde die „Max Honsell“ generalüberholt. 

(Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft; Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg)