Landesnaturschutzpreis

Wettbewerb

Landesnaturschutzpreis

  • Haus im Grünen (Foto: Grüne Liga Berlin e. V.)

Alle zwei Jahre verleiht die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg den Landesnaturschutzpreis für Leistungen, die entscheidend und in vorbildlicher Weise zum Schutz und zur Erhaltung der natürlichen Umwelt beigetragen haben oder in Zukunft dazu beitragen werden. Bis zum 01. August 2016 können Verbände, Vereine, Gruppen sowie Einzelpersonen, Schulen oder Kindergärten aus Baden-Württemberg ihre Bewerbungen einreichen.

Unter dem Motto „Naturoase Siedlung – aber natürlich!” schreibt die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg den 18. Landesnaturschutzpreis aus. Ausgezeichnet werden Initiativen, die Projekte zur naturnahen Gestaltung des Siedlungsbereichs umsetzen oder umgesetzt haben und dazu beitragen, die Vielfalt an Lebensräumen und Arten zu erhalten oder erhöhen.

Der Landesnaturschutzpreis ist mit 20.000 Euro dotiert. In der Regel wird er mehreren Preisträgerinnen und Preisträgern verliehen.


Fußleiste