Landschaftspflegerichtlinie

Lebensräume schützen und erhalten

Landschaftspflegerichtlinie (LPR)

  • Landschaftspflege durch Schafbeweidung, Kirchheim unter Teck © Thomas Moldaschl

Die Landschaftspflegerichtlinie (LPR) basiert auf einem Regelungswerk, das sowohl Vertrags- und Auftrags- als auch Antragsverfahren vorsieht, bei dem nicht nur Landwirte und sonstige Personen des Privatrechts, sondern auch Verbände, Vereine und Kommunen berücksichtigt werden können. Sie greift immer dann, wenn besondere Ansprüche zur Erhaltung der Kulturlandschaft und des Naturschutzes berücksichtigt werden müssen.

Wesentliche Bestandteile der LPR sind neben dem Vertragsnaturschutz, bei dem sowohl bewirtschaftete als auch unbewirtschaftete Flächen in eine Förderung einbezogen werden können, die Biotopgestaltung, der Artenschutz, die Biotop- und Landschaftspflege, der Grunderwerb naturschutzwichtiger Grundstücke sowie Investitionen und Dienstleistungen für Zwecke des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Sie ist auch die Grundlage für die PLENUM-Förderung (Projekt des Landes zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt). Wichtige Partner bei der Umsetzung von Landschaftspflege und Naturschutz sind die Landschaftserhaltungsverbände (LEV) in Baden-Württemberg, die flächendeckend eingerichtet werden sollen.

Ziele

  • Schutz, Erhalt und Entwicklung von Lebensräumen und der vielfältigen Landschaft als Lebensgrundlage und als Erholungsraum
  • Schutz und Erhalt von Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume
  • Sicherung und Entwicklung der Kulturlandschaft durch nachhaltige Landbewirtschaftung unter Berücksichtigung von Naturschutzbelangen

Zuwendungsempfänger

Je nach Maßnahme, zum Beispiel Landwirte und Landwirtinnen, Verbände oder Vereine, sonstige Personen des Privatrechts, Kommunen (Stadt- und Landkreis, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände).

Nach der Genehmigung des Maßnahmen- und Entwicklungsplans MEPL III durch die EU-Kommission wurde die Endfassung der LPR 2015 erlassen und im Gemeinsamen Amtsblatt veröffentlicht.


Externe Links

Landschaftserhaltungs-verbände in Baden-Württemberg

Zur LEV-BW


Plenum Baden-Württemberg

Zum Plenum

Weitere Instrumente

Naturschutzrecht

Mehr


Förderprogramme

Mehr


Landesprogramme

Mehr


Eingriffsregelung

Mehr


Naturschutzbildung

Mehr

Fußleiste