Landesweite Initiative

Aktiv für die Biologische Vielfalt

Logo Aktiv für die Biologische Vielfalt

Die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten ist beeindruckend. Rund 2 Millionen unterschiedliche Arten sind bekannt, auf rund 14 Millionen schätzen Experten ihre tatsächliche Anzahl. Arten, die sich während Jahrmillionen entwickelt und optimal an ihre Umwelt angepasst und in vielfältigen Ökosystemen miteinander vernetzt, ihre Nische gefunden haben.

Doch diese Vielfalt ist bedroht: Weltweit, aber auch vor unserer Haustür. Baden-Württemberg ist für seine vielfältige und schöne Natur- und Kulturlandschaft bekannt. Umfangreiche Anstrengungen des Naturschutzes haben trotz vieler Teilerfolge nicht verhindern können, dass auch heute immer noch zahlreiche unserer heimischen Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensräume als gefährdet gelten müssen.

„Aktiv für die Biologische Vielfalt“ ist eine Initiative der Landesregierung, die in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) und Verbänden des Landes entwickelt wurde und Teil der Naturschutzstrategie des Landes ist. Das Programm enthält derzeit vier Bausteine: „111-Artenkorb", „Naturerfahrungsräume", „Meldeplattformen" und „Wirtschaft und Unternehmen für die Natur". Das Land unterstützt externe Partner bei ihrem Engagement für den Schutz von Arten und deren Lebensräumen. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit für das Thema biologische Vielfalt vor der eigenen Haustür sensibilisiert und begeistert. Dabei können alle mitmachen – Privatpersonen, Vereine, Schulen, Kommunen und auch Unternehmen.