Jugendinitiative Nachhaltigkeitsstrategie

Zielgruppe Jugend

Jugendinitiative Nachhaltigkeitsstrategie

Die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie richtet sich insbesondere an junge Baden-Württemberger zwischen 16 und 26 Jahren. Sie können hier ganz praktisch erleben, was nachhaltige Entwicklung bedeutet.

Der 2012 erstmals berufene Jugendbeirat soll dazu beitragen die Interessen der Jugendlichen noch stärker aufzugreifen und in die Nachhaltigkeitsstrategie einzubeziehen. Die Mitglieder des Jugendbeirats tauschen sich bei regelmäßigen Sitzungen aus, unterstützen und begleiten Veranstaltungen der Nachhaltigkeitsstrategie und vertreten die junge Generation im Beirat für nachhaltige Entwicklung der Landesregierung.

Aufgabe des Jugendbeirats ist es außerdem, Vorschläge für die Ansprache von Jugendlichen sowie zu deren Umsetzung, etwa für Veranstaltungen und Projekte, zu machen. So etwa mit der Fotoaktion „Was mir morgen wichtig ist“ oder Positionspapieren zu Konsum und Mobilität.

Ein wichtiges Element der Jugendinitiative ist die eigene Internetseite. Dort finden Jugendliche Informationen und Ideen rund ums Thema nachhaltige Entwicklung. Im „Nachhaltigkeitsratgeber“ etwa wird an konkreten Beispielen wie fairer Mode oder dem Umgang mit Lebensmitteln immer wieder deutlich, dass Nachhaltigkeit sehr viele Berührungspunkte mit dem Leben und Handeln im Alltag hat. Nachhaltige Entwicklung wird dabei als ein Prozess dargestellt bei dem nicht nur Politik und Wirtschaft sondern auch jeder Einzelne gefordert ist, sich einzubringen.


Fußleiste