Kernkraftwerk Neckarwestheim (Foto: ENBW/Daniel Meier-Gerber)

Der Standort Neckarwestheim

Am Standort Neckarwestheim befinden sich die zwei Kernkraftwerke Neckarwestheim I und Neckarwestheim II. Hier finden Sie Informationen zu den Kernkraftwerken, zum Anlagenstatus, zu Genehmigungen sowie meldepflichtigen Ereignissen, Emission radioaktiver Stoffe und Radioaktivitätsmesswerte.

  • Steckbrief

Kernkraftwerk Neckarwestheim (GKN) I

Das Kernkraftwerk zählt zur so genannten zweiten Generation der Druckwasserreaktoren in Deutschland. Die nukleare Inbetriebnahme erfolgte 1976. Hier finden Sie eine Beschreibung der Anlage, Betriebsdaten sowie Informationen zu Betriebsgenehmigung.

  • Steckbrief

Kernkraftwerk Neckarwestheim (GKN) II

Das Kernkraftwerk gehört zur so genannten vierten Generation (Konvoi-Typ) der Druckwasserreaktoren in Deutschland. Die nukleare Inbetriebnahme und die Genehmigung des unbefristeten Betriebs erfolgten 1988. Hier finden Sie eine Beschreibung der Anlage, Betriebsdaten sowie Informationen zu Betriebsgenehmigung.

Castoren im Zwischenlager des Kernkraftwerks Neckarwestheim (Bild: © ENBW)
  • Reststoffe und Abfälle

Zwischenlagerung

In allen Betriebsphasen fallen Reststoffe und Abfälle an, die entsorgt werden müssen. Am Standort wurden für die Zwischenlagerung ein Reststoffbearbeitungszentrum, Standortabfalllager und ein Zwischenlager errichtet.

Umweltministerium am Kernerplatz 9 in Stuttgart
  • Überwachung des Sicherheitsstand

Meldepflichtige Ereignisse

Den atomrechtlichen Aufsichtsbehörden der Länder sind die für die kerntechnische Sicherheit bedeutsamen Ereignisse nach den bundeseinheitlichen Kriterien der Atomrechtlichen Sicherheitsbeauftragten- und Meldeverordnung (AtSMV) zu melden.

Person macht sich Notizen
  • Beteiligung der Öffentlichkeit

Öffentliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie öffentliche Bekanntmachungen des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Kernkraftwerk Neckarwestheim (Foto: ENBW/Daniel Meier-Gerber)
  • Beschreibung des Genehmigungsverfahrens

Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerkes Neckarwestheim II

Die EnBW Kernkraft GmbH (EnKK) beabsichtigt, das Kernkraftwerk Neckarwestheim, Block II, stillzulegen und abzubauen. Hier finden Sie alle Informationen zum Verfahren.

Messreihendarstellung
  • Kernreaktor-Fernüberwachung

Aktuelle Messwerte

Das Ministerium betreibt als atomrechtliche Aufsichtsbehörde ein computergestütztes System zur Kernreaktorfernüberwachung (KFÜ). Dieses übermittelt aktuelle Messwerte. Einen Auszug der Daten können Sie bei der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) abrufen.