Fragen und Antworten

Informationsveranstaltung zum Rückbau KWO am 24.07.2012

Gemeinsame Informationsveranstaltung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM) und der EnKK zum Rückbau des Kernkraftwerks Obrigheim (KWO) und zur beantragten 3. Abbaugenehmigung KWO sowie weitere Stellungnahmen des UM zu den im Nachgang zur Informationsveranstaltung vorgelegten Fragen und Äußerungen.

In der Pressemitteilung Nr. 257/2011 vom 25.10.2011 sagte Umweltminister Franz Untersteller die freiwillige Beteiligung der Öffentlichkeit beim Rückbau des Atomkraftwerks in Obrigheim (KWO) zu, wobei das KWO das Umweltministerium bei der Vorbereitung und Durchführung eines entsprechenden Termins unterstützen werde.

Entsprechend der Pressemitteilung vom 02.07.2012 fand die gemeinsame Informationsveranstaltung des UM und der EnKK zum Rückbau des KWO und zur beantragten 3. Abbaugenehmigung KWO am 24.07.2012 im InfoCenter des Kernkraftwerks Obrigheim statt.

Stellungnahmen zu Fragen und Äußerungen

Die Stellungnahmen des UM zu den Fragen und Äußerungen der Öffentlichkeit aus der Informationsveranstaltung am 24.07.2012 und aus den im Nachgang zur Informationsveranstaltung dem UM vorgelegten 11 Fragelisten sind in zwei PDF-Dokumente aufgeteilt, die zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

Im Dokument „Zum Verfahren Rückbau KWO - Fragen und Äußerungen mit Stellungnahmen des UM" (Stand: 25.04.2013) sind Fragen und Äußerungen zum Verwaltungsverfahren und im Dokument „Zur Sache Rückbau KWO - Fragen und Äußerungen mit Stellungnahmen des UM" (Stand: 25.04.2013) zu den Sachthemen zum Rückbau des KWO zusammengefasst. 

Aufbau der Dokumente

Die Dokumente sind so aufgebaut, dass jeder Frageliste eine Nummer zugeordnet ist. Die Nummer in der Spalte 1 der großen Tabelle setzt sich dann zusammen aus der Nummer der Frageliste und der Nummer der Fragen bzw. Äußerungen der jeweiligen Frageliste, so dass die Absender der Fragelisten die Stellungnahmen des UM zu ihren Fragen gut zuordnen können.

Auf die Unterlagen, die im Hinblick auf die Informationsveranstaltung hier im Internet des Ministeriums bereitgestellt wurden, kann weiterhin zugegriffen werden.