Ausstellung Baden-Württemberg - Energiewende erleben

Ausstellungen – unsere Themen unterwegs im Land

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft verleiht Ausstellungen für regionale Aktionen von Kommunen, Agenden, Energieberatungszentren oder Unternehmen. Die Ausstellungen thematisieren verschiedene Aspekte der Bereiche Umwelt, Klima und Energie. Haben Sie Interesse? Dann sprechen Sie uns an. Nähere Informationen und Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie bei den jeweiligen Ausstellungen.

Planet Erde mit einem Satellit im Vordergrund
  • Ausstellung

Unser Planet – Bilder aus dem All

Umweltforschungs-Satelliten machen mit ihren Bildern aus der Ferne sichtbar, was aus der Nähe auf der Erde nur schwer zu erkennen ist: den Klimawandel und seine Folgen. Die Bilder aus dem All zeigen uns auch, wie schön unser Planet ist. Sie machen deutlich, wie wichtig es ist, unsere Erde für uns und die Generationen nach uns zu bewahren. Unsere neue Ausstellung wird erstmals auf der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein vom 22. April bis 8. Mai 2022 gezeigt.

Im Pavillon in Fischform können die Besucherinnen und Besucher die Wasserwelten des Bodensees entdecken.
  • Ausstellung

Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees

Die interaktive Ausstellung „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“ verrät viel Wissenswertes rund um den Bodensee. Im Pavillon in Fischform erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Bildergalerie, Touchscreens mit Themenfilmen und Exponate. Pavillon und Ausstellung sind baulich, formal und inhaltlich aufeinander abgestimmt und ergänzen sich didaktisch und medial. Sie sind aber auch getrennt voneinander ausstellbar.

Die Austellung zeigt die Energiewende des Landes. (Bild: Umweltministerium / Benjamin Stollenberg)
  • Ausstellung

Baden-Württemberg: Energiewende erleben

Die Energiewende ist bereits in vollem Gange, und sie bringt uns allen eine zukunftssichere Energieversorgung, klimafreundlich und bezahlbar. Überall im Land gibt es dafür gute Beispiele und bereits funktionierende Lösungsansätze. Elf davon werden in dieser Ausstellung gezeigt.

Erdwärme zum Heizen
  • Ausstellung

Geothermie in Baden-Württemberg

Die Wanderausstellung informiert über die Nutzungsmöglichkeiten der oberflächennahen Geothermie. Für Bauherren und Hausbesitzer gibt es wichtige Informationen zur Wärmeerzeugung mittels Erdwärme und Wärmepumpe. Sie lernen die Vorteile kennen und erfahren die wichtigsten Rahmenbedingungen.

Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage
  • Ausstellung

Kraft-Wärme-Kopplung

Die Wanderausstellung informiert über die Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung – auch anhand von Beispielen aus der Praxis. Die Funktionsweise und die Einsatzgebiete von Blockheizkraftwerken sowie die rechtlichen Grundlagen und die Fördermöglichkeiten werden einfach und verständlich beschrieben.

Installation einer Photovoltaikanlage
  • Ausstellung

Erneuerbare Energien im Land

Die Wanderausstellung informiert über die vielfältigen Möglichkeiten, sich von den fossilen Energieträgern unabhängig zu machen und seine Heizkosten zu senken. Bauherren und Hausbesitzer lernen die Vorteile der regenerativen Wärme- und Stromerzeugung kennen.

Steckdosenleiste mit Schalter
  • Ausstellung

Energieeffizienz in Haushalten

Die Wanderausstellung informiert auf neun Infotafeln über die großen und kleinen Energieeinsparpotenziale, die in einem durchschnittlichen Haushalt stecken. Sie gibt Hinweise, wie durch einfache Maßnahmen und ohne auf Komfort zu verzichten, Energie und Kosten eingespart werden können.

Das Krankenhaus Mühlacker nutzt die Kraft der Sonne und spart Energie (Foto: Krankenhaus Mühlacker)
  • Ausstellung

Energieeffizienz in Gesundheits­einrichtungen

Die Ausstellung Energieeffizienz in Gesundheitseinrichtungen informiert auf vier Infotafeln rund um das Thema Energieeffizienz, Förderprogramme und Unterstützungsmöglichkeiten für Krankenhäuser, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen.

Weinberge
  • Ausstellung

Boden – Grundlage des Lebens

Die Ausstellung „Boden – Grundlage des Lebens” vermittelt einen Überblick über den sensiblen Mikrokosmos Boden und der in Baden-Württemberg vorkommenden Bodenlandschaften. Sie zeigt auch, wie Boden nachhaltig geschützt und wie er von Altlasten befreit oder recycelt werden kann.

Photovoltaik auf Einfamilienhaus
  • Ausstellung

Photovoltaikanlagen

Die Ausstellung informiert über die Stromerzeugung aus Photovoltaik. Bauherren und insbesondere Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern erhalten wichtige Informationen über die Vorteile einer Solarstromanlage, die unterschiedlichen Solarzellentypen und deren Wirkungsgrade.

Solarthermieanlage
  • Ausstellung

Thermische Solaranlagen

Die Ausstellung will Bauherren und Hausbesitzer motivieren, für die Warmwasserbereitung und/oder für die Unterstützung der Heizung eine thermische Solaranlage zu installieren. Es werden Kollektortypen vorgestellt und Hinweise gegeben, was beim Kauf einer Solarkollektoranlage zu beachten ist..

Baumstämme im Forst
  • Ausstellung

Holzenergie

Die Ausstellung informiert insbesondere Bauherren und Hauseigentümer über die Nutzungsmöglichkeiten des Brennstoffes Holz. Der Besucher erhält in einfacher und verständlicher Form Informationen über die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Holzbrennstoffe und das geeignete Feuerungssystem.