Unsere Veranstaltungen auf der Landesgartenschau in Überlingen

Das Umweltministerium präsentiert sich auf der Landesgartenschau mit der Dauerausstellung „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“ und mit verschiedenen Ausstellungen im Treffpunkt Baden-Württemberg.

Informationen zum Hygienekonzept finden Sie auf der  Internetseite der Landesgartenschau Überlingen.

  • Seeforelle auf der Landesgartenschau in Überlingen
    • Landesgartenschau Überlingen, Areal Uferpark

    „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“

    Wussten Sie, dass etwa 4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg jeden Tag Wasser aus dem Bodensee trinken? Und dass der Bodensee der drittgrößte See in Europa ist? Viel Wissenswertes rund um den Bodensee erhalten Gäste der Landesgartenschau Überlingen im Pavillon „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“.

  • Drei Kinder werfen einen Blick in den Abfallscout
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Abfall-Scout – mit der Lizenz zum Abfallvermeiden (Grünes Klassenzimmer)

    Alufolie rund ums Pausenbrot, Einweggeschirr beim Klassenfest oder To-go-Wegwerfbecher im Lehrerzimmer – ihr wollt etwas gegen die „Müllsünden“ in eurer Schule tun? Dann werdet Abfall-Scouts! In unserem Abfall-Trainingsprogramm gibt es Informationen zum Abfall, zum Vermeiden, zum Recycling und viele Ideen und Anregungen für Mitmach-Aktionen in eurer Schule! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Drei Kinder werfen einen Blick in den Abfallscout
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Abfall-Scout – mit der Lizenz zum Abfallvermeiden (Grünes Klassenzimmer)

    Alufolie rund ums Pausenbrot, Einweggeschirr beim Klassenfest oder To-go-Wegwerfbecher im Lehrerzimmer – ihr wollt etwas gegen die „Müllsünden“ in eurer Schule tun? Dann werdet Abfall-Scouts! In unserem Abfall-Trainingsprogramm gibt es Informationen zum Abfall, zum Vermeiden, zum Recycling und viele Ideen und Anregungen für Mitmach-Aktionen in eurer Schule! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule.(Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule.

  • Ausstellung Baden-Württemberg - Energiewende erleben
    • Treffpunkt Baden-Württemberg, Villengärten

    Ausstellung: Baden-Württemberg – Energiewende erleben

    Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg stellt in der Ausstellung Menschen vor, die die Energiewende im Land aktiv mitgestalten. Portraitiert werden Projekte unter anderem aus den Bereichen energieeffizientes Bauen, energetische Sanierung und Elektromobilität. Außerdem zeigt die Ausstellung, wie erneuerbare Energien in der Stadtentwicklung und in Unternehmen zur Stromversorgung eingesetzt werden können. Ein Van-de-Graff-Generator zur Erzeugung elektrischer Spannung, ein Glücksrad und ein Energiewendemodell machen als interaktive Elemente die Energiewende für Jung und Alt erlebbar. (Foto: Benjamin Stollenberg)

  • Plastikmüll
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Plastik-Scout – Unsere Welt voller Kunststoff (Grünes Klassenzimmer)

    Die massenhafte Verwendung von Plastik in nahezu allen Lebensbereichen und vor allem die Entsorgung werden zunehmend zum Problem. Beim Aktionsprogramm Plastik-Scout erfahrt ihr viel über Kunststoff, die aktuellen Probleme der Plastikflut und wie ihr Kunststoff vermeiden könnt. Werdet Plastik-Scouts und unternehmt etwas gegen unnötige Plastikverschwendung! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Plastikmüll
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Plastik-Scout – Unsere Welt voller Kunststoff (Grünes Klassenzimmer)

    Die massenhafte Verwendung von Plastik in nahezu allen Lebensbereichen und vor allem die Entsorgung werden zunehmend zum Problem. Beim Aktionsprogramm Plastik-Scout erfahrt ihr viel über Kunststoff, die aktuellen Probleme der Plastikflut und wie ihr Kunststoff vermeiden könnt. Werdet Plastik-Scouts und unternehmt etwas gegen unnötige Plastikverschwendung! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, einen Trinkbecher mitzubringen! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, einen Trinkbecher mitzubringen! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)