Unsere Veranstaltungen auf der Landesgartenschau in Überlingen

Das Umweltministerium präsentiert sich auf der Landesgartenschau mit der Dauerausstellung „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“ und mit verschiedenen Ausstellungen im Treffpunkt Baden-Württemberg.

Informationen zu Anfahrt, Öffnungszeiten und Preisen sowie zum Hygienekonzept finden Sie auf der  Internetseite der Landesgartenschau Überlingen.

  • Seeforelle auf der Landesgartenschau in Überlingen
    • Landesgartenschau Überlingen, Areal Uferpark

    „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“

    Wussten Sie, dass etwa 4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg jeden Tag Wasser aus dem Bodensee trinken? Und dass der Bodensee der drittgrößte See in Europa ist? Viel Wissenswertes rund um den Bodensee erhalten Gäste der Landesgartenschau Überlingen im Pavillon „Sehforelle – Wasserwelten des Bodensees“.

  • Drei Kinder werfen einen Blick in den Abfallscout
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Abfall-Scout – mit der Lizenz zum Abfallvermeiden (Grünes Klassenzimmer)

    Alufolie rund ums Pausenbrot, Einweggeschirr beim Klassenfest oder To-go-Wegwerfbecher im Lehrerzimmer – ihr wollt etwas gegen die „Müllsünden“ in eurer Schule tun? Dann werdet Abfall-Scouts! In unserem Abfall-Trainingsprogramm gibt es Informationen zum Abfall, zum Vermeiden, zum Recycling und viele Ideen und Anregungen für Mitmach-Aktionen in eurer Schule! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, einen Trinkbecher mitzubringen! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Pflänzchen wächst aus dem Boden (Quelle: Pixabay.com)
    • Treffpunkt Baden-Württemberg im Pflanzenhaus, Villengärten

    Ausstellung: Boden – Grundlage des Lebens

    Die Ausstellung „Boden – Grundlage des Lebens“ gewährt einen Einblick in den sensiblen Mikrokosmos Boden und macht deutlich, wie wichtig ein umfassender Bodenschutz gerade für nachfolgende Generationen ist. Auf Böden werden weit über neunzig Prozent der Nahrung für die stetig wachsende Weltbevölkerung produziert. Böden tragen auch zum Klimaschutz bei. Sie konservieren organische Stoffe und wirken so der Bildung von Treibhausgasen entgegen. Darüber hinaus spielen Böden für den Hochwasserschutz eine bedeutsame Rolle.

    • Treffpunkt Baden-Württemberg, Villengärten

    Ausstellung: „NaturPatente PatenteNatur”

    Wenn Forscher und Entwickler sich von der Natur anregen lassen, dann ist von „Bionik" die Rede. Dieses Kunstwort ist zusammengesetzt aus „Biologie” und „Technik”. Die mobile Ausstellung „NaturPatente PatenteNatur” des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft zeigt anschaulich, wie die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler das jeweilige Prinzip hinter dem „Naturpatent” erforschen und wie es dann auf neue Produkte übertragen wird.

  • Farben aus Erde
    • Treffpunkt Baden-Württemberg

    Aktion: „Farben der Erde“ – Die Schönheit des Einfachen, des Unscheinbaren

    Durch die Zusammenarbeit eines Naturwissenschaftlers und einer Künstlerin wird es möglich, sich dem Thema Boden und Erde aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln zu nähern. Aus unterschiedlichsten Erdmaterialien, die aus Böden der Region stammen, können unter Anleitung Farben zum Malen hergestellt und eigene Kunstwerke geschaffen werden. Eine Mitmachaktion nicht nur für Kinder und Jugendliche. (Foto: Renate Vetter, Reutlingen)

  • Plastikmüll
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Plastik-Scout – Unsere Welt voller Kunststoff (Grünes Klassenzimmer)

    Die massenhafte Verwendung von Plastik in nahezu allen Lebensbereichen und vor allem die Entsorgung werden zunehmend zum Problem. Beim Aktionsprogramm Plastik-Scout erfahrt ihr viel über Kunststoff, die aktuellen Probleme der Plastikflut und wie ihr Kunststoff vermeiden könnt. Werdet Plastik-Scouts und unternehmt etwas gegen unnötige Plastikverschwendung! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Plastikmüll
    • Treffpunkt: Uferpark, Grünes Klassenzimmer

    Plastik-Scout – Unsere Welt voller Kunststoff (Grünes Klassenzimmer)

    Die massenhafte Verwendung von Plastik in nahezu allen Lebensbereichen und vor allem die Entsorgung werden zunehmend zum Problem. Beim Aktionsprogramm Plastik-Scout erfahrt ihr viel über Kunststoff, die aktuellen Probleme der Plastikflut und wie ihr Kunststoff vermeiden könnt. Werdet Plastik-Scouts und unternehmt etwas gegen unnötige Plastikverschwendung!(Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, einen Trinkbecher mitzubringen! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)

  • Vier Mädchen liegen am See
    • Treffpunkt: Uferpark, Sehforelle

    Wasser-Scout – Unser Wasser, unser Leben (Grünes Klassenzimmer)

    Ohne Wasser läuft nichts: keine Dusche, kein Regen, kein Eis, kein Bodensee, kein Leben! Bei unserem Aktionsprogramm werdet ihr zu Wasser-Scouts und erfahrt alles rund ums Wasser: wie es im Kreis läuft, wie es schmeckt, was es mit dem Klimawandel zu tun hat und warum es so wertvoll ist. Zusätzlich gibt es schlaue Tipps zum Wassersparen an eurer Schule. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, einen Trinkbecher mitzubringen! (Zielgruppe: Klassenstufe 3 bis 7)