BUGA-Kalender

Unsere Veranstaltungen auf der Bundesgartenschau 2019

49 Veranstaltungen gefunden

23. April 2019 - 23. April 2019   09:00 - 18:00 Mehr.WERT.Pavillon im Mehr.WERT.Garten

EMAS-Ausstellung

Die Bundesgartenschau ist 2018 mit dem europäischen Umweltsiegel EMAS ausgezeichnet worden. Damit zeigen die BUGA Verantwortlichen, dass sie in vielerlei Hinsicht umweltfreundlich und nachhaltig agieren. Dies sollte sichtbar sein, in die Region ausstrahlen und zum Nachahmen bewegen. Im Mehr.WERT.Garten wird deshalb für vier Wochen die Ausstellung zum Umweltsiegel EMAS zu Gast sein.

 

Die Wanderausstellung vermittelt den Nutzen für Unternehmen und Einrichtungen, die sich für EMAS entscheiden. Sie zeigt konkret und eindrucksvoll, welchen Beitrag EMAS als Instrument für Umwelt, Klimaschutz und Energie- und Ressourceneffizienz hat. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. April bis 21. Mai 2019, immer von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr im Mehr.WERT.Garten.

Details

27. April 2019 - 30. April 2019   09:00 - 18:00 Mehr.WERT.Pavillon im Mehr.WERT.Garten

EMAS-Ausstellung

Die Bundesgartenschau ist 2018 mit dem europäischen Umweltsiegel EMAS ausgezeichnet worden. Damit zeigen die BUGA Verantwortlichen, dass sie in vielerlei Hinsicht umweltfreundlich und nachhaltig agieren. Dies sollte sichtbar sein, in die Region ausstrahlen und zum Nachahmen bewegen. Im Mehr.WERT.Garten wird deshalb für vier Wochen die Ausstellung zum Umweltsiegel EMAS zu Gast sein.

 

Die Wanderausstellung vermittelt den Nutzen für Unternehmen und Einrichtungen, die sich für EMAS entscheiden. Sie zeigt konkret und eindrucksvoll, welchen Beitrag EMAS als Instrument für Umwelt, Klimaschutz und Energie- und Ressourceneffizienz hat. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. April bis 21. Mai 2019, immer von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr im Mehr.WERT.Garten.

Details

MehrWertGarten des Umweltministeriums auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019
2. Mai 2019   14:00 Mehr.WERT.Garten

Eröffnung des „Mehr.WERT.Gartens”

Das Umweltministerium Baden-Württemberg und die Entsorgungsbetriebe der Stadt Heilbronn laden herzlich ein zur Eröffnung des Mehr.WERT.Gartens im Inzwischenland auf der Bundesgartenschau Heilbronn mit Umweltminister Franz Untersteller, Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel, Professor Dirk Hebel vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Fachbereich Nachhaltiges Bauen und Studierenden der Hochschule Pforzheim. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltministeriums und der Entsorgungsbetriebe der Stadt Heilbronn führen die Gäste anschließend durch den Garten.

 

Im Mehr.WERT.Garten zeigen die beiden Projektpartner, wie aus Abfällen Baumaterialien und andere nützliche Produkte werden. Auch der Mehr.WERT.Pavillon besteht aus Materialien, die bereits mehrere Lebenszyklen durchlaufen haben. Drehbare Mehr.WERT.Türme vermitteln einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Umgang mit Abfällen und präsentieren innovative Recyclingprodukte.

Zur Online-Anmeldung

Hände halten Plastikflaschen
3. Mai 2019   11:30 - 13:30 Mehr.WERT.Garten

Einfach selber machen – Kunststoff-Recycling (Buntes Klassenzimmer)

Alle reden von Recycling – vor allem beim Thema Kunststoff. Doch wie funktioniert das eigentlich? Beim Plastik-Recycling-Experiment im Mehr.Wert.Garten könnt ihr das herausfinden und selbst aus Plastikabfällen neuen Kunststoff machen. Bevor ihr im Mehr.Wert.Pavillon selbst Hand an die Recycling-Maschinen anlegt, geht es auf die Abfall-Checker-Rallye durch den Garten, um euer Abfall-Wissen auf den Prüfstand zu stellen.

Zur Online-Anmeldung

Logo der Handy-Initiative Baden-Wuerttemberg
3. Mai 2019   14:00 - 15:30 Mehr.WERT.Garten

Hinter den Kulissen: Die Folgen des Handy-Booms (Buntes Klassenzimmer)

Weltweit werden pro Sekunde etwa 36 Handys neu produziert. Doch was hat das mit wertvollen Rohstoffen, Kriegen oder Ausbeutung zu tun? Wie gehen wir mit den über 100 Millionen alten Mobiltelefonen um, die allein in Deutschland ungenutzt herumliegen und wie kann man sein eigenes Smartphone verantwortungsvoll nutzen? Gemeinsam mit der Handy-Aktion Baden-Württemberg werfen wir einen Blick auf die Schattenseiten von Smartphone und Co. Bringt Eure alten Handys mit zur BUGA. Mit der Sammlung werden nachhaltige Projekte in Afrika unterstützt.

Zur Online-Anmeldung

4. Mai 2019 - 7. Mai 2019   09:00 - 18:00 Mehr.WERT.Pavillon im Mehr.WERT.Garten

EMAS-Ausstellung

Die Bundesgartenschau ist 2018 mit dem europäischen Umweltsiegel EMAS ausgezeichnet worden. Damit zeigen die BUGA Verantwortlichen, dass sie in vielerlei Hinsicht umweltfreundlich und nachhaltig agieren. Dies sollte sichtbar sein, in die Region ausstrahlen und zum Nachahmen bewegen. Im Mehr.WERT.Garten wird deshalb für vier Wochen die Ausstellung zum Umweltsiegel EMAS zu Gast sein.

 

Die Wanderausstellung vermittelt den Nutzen für Unternehmen und Einrichtungen, die sich für EMAS entscheiden. Sie zeigt konkret und eindrucksvoll, welchen Beitrag EMAS als Instrument für Umwelt, Klimaschutz und Energie- und Ressourceneffizienz hat. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. April bis 21. Mai 2019, immer von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr im Mehr.WERT.Garten.

Details

11. Mai 2019 - 14. Mai 2019   09:00 - 18:00 Mehr.WERT.Pavillon im Mehr.WERT.Garten

EMAS-Ausstellung

Die Bundesgartenschau ist 2018 mit dem europäischen Umweltsiegel EMAS ausgezeichnet worden. Damit zeigen die BUGA-Verantwortlichen, dass sie in vielerlei Hinsicht umweltfreundlich und nachhaltig agieren. Dies sollte sichtbar sein, in die Region ausstrahlen und zum Nachahmen bewegen. Im Mehr.WERT.Garten wird deshalb für vier Wochen die Ausstellung zum Umweltsiegel EMAS zu Gast sein.

 

Die Wanderausstellung vermittelt den Nutzen für Unternehmen und Einrichtungen, die sich für EMAS entscheiden. Sie zeigt konkret und eindrucksvoll, welchen Beitrag EMAS als Instrument für Umwelt, Klimaschutz und Energie- und Ressourceneffizienz hat. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. April bis 21. Mai 2019, immer von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr im Mehr.WERT.Garten.

Details

Logo der Handy-Initiative Baden-Wuerttemberg
15. Mai 2019   14:00 - 15:30 Mehr.WERT.Garten

Hinter den Kulissen: Die Folgen des Handy-Booms (Buntes Klassenzimmer)

Weltweit werden pro Sekunde etwa 36 Handys neu produziert. Doch was hat das mit wertvollen Rohstoffen, Kriegen oder Ausbeutung zu tun? Wie gehen wir mit den über 100 Millionen alten Mobiltelefonen um, die allein in Deutschland ungenutzt herumliegen und wie kann man sein eigenes Smartphone verantwortungsvoll nutzen? Gemeinsam mit der Handy-Aktion Baden-Württemberg werfen wir einen Blick auf die Schattenseiten von Smartphone und Co. Bringt Eure alten Handys mit zur BUGA. Mit der Sammlung werden nachhaltige Projekte in Afrika unterstützt.

Zur Online-Anmeldung

Logo der Handy-Initiative Baden-Wuerttemberg
16. Mai 2019   14:00 - 15:30 Mehr.WERT.Garten

Hinter den Kulissen: Die Folgen des Handy-Booms (Buntes Klassenzimmer)

Weltweit werden pro Sekunde etwa 36 Handys neu produziert. Doch was hat das mit wertvollen Rohstoffen, Kriegen oder Ausbeutung zu tun? Wie gehen wir mit den über 100 Millionen alten Mobiltelefonen um, die allein in Deutschland ungenutzt herumliegen und wie kann man sein eigenes Smartphone verantwortungsvoll nutzen? Gemeinsam mit der Handy-Aktion Baden-Württemberg werfen wir einen Blick auf die Schattenseiten von Smartphone und Co. Bringt Eure alten Handys mit zur BUGA. Mit der Sammlung werden nachhaltige Projekte in Afrika unterstützt.

Zur Online-Anmeldung

18. Mai 2019 - 21. Mai 2019   09:00 - 18:00 Mehr.WERT.Pavillon im Mehr.WERT.Garten

EMAS-Ausstellung

Die Bundesgartenschau ist 2018 mit dem europäischen Umweltsiegel EMAS ausgezeichnet worden. Damit zeigen die BUGA-Verantwortlichen, dass sie in vielerlei Hinsicht umweltfreundlich und nachhaltig agieren. Dies sollte sichtbar sein, in die Region ausstrahlen und zum Nachahmen bewegen. Im Mehr.WERT.Garten wird deshalb für vier Wochen die Ausstellung zum Umweltsiegel EMAS zu Gast sein.

 

Die Wanderausstellung vermittelt den Nutzen für Unternehmen und Einrichtungen, die sich für EMAS entscheiden. Sie zeigt konkret und eindrucksvoll, welchen Beitrag EMAS als Instrument für Umwelt, Klimaschutz und Energie- und Ressourceneffizienz hat. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. April bis 21. Mai 2019, immer von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr im Mehr.WERT.Garten.

Details