Bundesgartenschau Heilbronn

Auf dem knapp 40 Hektar großen BUGA-Gelände, das sich mitten in Heilbronn zwischen Alt-Neckar und Neckarkanal befindet, ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas geboten: Gartenschau und Stadtausstellung, Veranstaltungsort und Sportstätte, Erholungsgebiet und Klassenzimmer. Im Inzwischenland hat das Umweltministerium Baden-Württemberg zusammen mit den Entsorgungsbetrieben Heilbronn einen „Mehr.WERT.Garten“ angelegt. Hier dreht sich alles um einen nachhaltigen und ressourceneffizienten Umgang mit Abfällen. Entdecken Sie auf diesen Seiten das breite Angebot des Umweltministeriums auf der BUGA Heilbronn.

Aktuelles

Online-Anmeldung

zur Vernissage der Ausstellung „Baden-Württemberg – Energiewende erleben“ am 29. August startet im Juli

Mehr
Mehrwertgarten auf der Bundesgartenschau Heilbronn
  • Wie aus Abfall Mehrwert wird

Der Mehr.WERT.Garten

Ist Abfall immer etwas für die Tonne oder steckt in ihm das Potenzial für Neues? In den allermeisten Fällen schon. Denn aus Abfällen lassen sich Rohstoffe oder Energie gewinnen. Wie das gelingen kann und aus Abfällen Baumaterialien und anderes Nützliches werden, erfahren Sie in unserem Mehr.WERT.Garten.

Slogan: Wir tun was für die Umwelt in Heilbronn
  • Veranstaltung

Wir tun was für die Umwelt in Heilbronn!

Umweltmanagement nach EMAS auf der BUGA, im Mittelstand und an der Hochschule am Dienstag, 9. Juli, 18 Uhr, Bundesgartenschau Heilbronn, Veranstaltungscontainer im Themenbereich „Die Stadt im Werden“ beim Spielfeld Garten Nummer 6.

Programm [05/19; 659 KB]

Kind beim Basteln
  • Immer etwas geboten

Unsere Veranstaltungen auf der BUGA

Neben verschiedenen Veranstaltungen im Mehr.WERT.Garten zeigt das Umweltministerium zahlreiche Ausstellungen im Treffpunkt Baden-Württemberg. Auch die Nachhaltigkeitsstrategie präsentiert sich und ihre Arbeit mit Mitmach-Aktionen während der Nachhaltigkeitstage. Werfen Sie einen Blick in unseren Kalender!

Unsere Ausstellungen

Elektroabfälle werden Skulptur

Mehr

Unser Planet – Bilder aus dem All

Mehr

Baden-Württemberg – Energiewende erleben

Mehr

Landeswettbewerb „Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“

Mehr
Kinder lassen Gummienten ins Wasser gleiten. (Foto: WBWF)
  • Naturerfahrungsräume

Auf die Plätze! Fertig? Matsch!

Wie es ist, in der Natur zu spielen und warum das so wichtig ist, können Groß und Klein in einem exemplarisch angelegten „Naturerfahrungsraum” erleben: Im Bereich „Die sieben Ufer“ Nr. 47 können Kinder herumtoben, matschen und die Natur mit allen Sinnen „begreifen“.

Kinder blicken in eine Kamera herunter
  • Interdisziplinäres Lernen

Buntes Klassenzimmer

Das Bunte Klassenzimmer bietet Kindergartenkindern und Schülern einen vielfältigen Lernort. Gärtnerische Themen und Zukunftsthemen werden vor den Hintergrund der Nachhaltigkeit gestellt und interdisziplinär umgesetzt. Das Umweltministerium präsentiert Angebote zu Abfallvermeidung, Recycling und Upcycling.