Stellenangebot: Landesanstalt für Umwelt

Volljurist (w/m/d) bei der LUBW

Stellenangebot vom 07.04.2021, Ordnungsziffer – OZ 14/202 –

Bei der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg in Karlsruhe, Abteilung 1 „Zentrale Dienste“ ist die Stelle einer Volljuristin/eines Volljuristen (w/m/d) im Referat 12 „Personal, Recht“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung sämtlicher rechtlicher Angelegenheiten der LUBW
  • Bearbeitung arbeits-, tarif- und beamtenrechtlicher Fragestellungen
  • Bearbeitung von Fragestellungen aus den Bereichen des Datenschutzes, Medienrechts und der Umweltinformationsrechte
  • Beratung der Fachabteilungen in allen vertrags-, vergabe- und verwaltungsrechtlichen Fragen
  • Vertretung der LUBW in Rechtsverfahren

Die Stellenbesetzung ist sowohl im Beamten- als auch im Beschäftigtenverhältnis möglich. Aktuell steht eine bis zur Besoldungsgruppe A 14 nutzbare Stelle zur Verfügung. Die Besetzung kann auch im Wege einer Abordnung erfolgen. Bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine sofortige Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Ansonsten erfolgt die Einstellung im Beschäftigtenverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder TV-L in Entgeltgruppe 13.

Wir suchen engagierte Volljuristinnen und Volljuristen mit überdurchschnittlichen Qualifikationen, die beide Staatsexamen mit mindestens befriedigenden Ergebnissen abgeschlossen haben. Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten, insbesondere in einer öffentlichen Verwaltung, ist von Vorteil.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigeninitiative und Zielorientiertheit
  • die Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationskompetenz auch gegenüber Fachfremden
  • Teamfähigkeit und sachorientierte Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein wichtiges Anliegen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange möglich. Außerdem unterstützen wir Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Ordnungsziffer – OZ 14/2021 – bis zum 30.04.2021 per Post an die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg, Abteilung 1, Griesbachstraße 1, 76185 Karlsruhe, oder per Mail ausschließlich an Bewerbungen@lubw.bwl.de.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Herr Ott (Telefon: 0721 5600-1254). Bei Fragen zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Hartmeier (Telefon: 0721 5600-1523).

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren im Umweltministerium.

Bewerbungsfrist: 30.04.2021

Hinweis

Bitte bewerben Sie sich nur auf konkrete Stellenausschreibungen. Bewerbungen ohne Bezug merken wir nicht vor, sondern senden sie wieder an den Adressaten zurück.