Publikationen

242 Treffer

  • Titelblatt des Faltblattes Bioökonomie – Green Clean; So kriegen Sie Ihr Fett weg!
    • Broschüre

    „Green Clean – So kriegen Sie Ihr Fett weg“

    Green Clean ist eine umweltverträgliche Methode, um Oberflächen in der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie biologisch von Bearbeitungsfetten zu reinigen. Ein Blick lohnt sich auch auf die Ressourceneffizienz: Die Material- und Energieeinsparmöglichkeiten sowie Qualitätsvorteile sind erheblich.

     

    Maximale Bestellmenge: 1

     

  • PDF-Icon

    Studie: Untersuchungen zu klimarelevanten Emissionen bei Bioabfallbehandlungsanlagen

    In einem zweijährigen Projekt wurde anhand eines neu entwickelten Messverfahrens erforscht, in welchem Umfang von Kompostierungs- und Vergärungsanlagen klimarelevante Gase in die Umwelt gelangen. Die Studie stuft die Methanemissionen der untersuchten Bioabfallbehandlungsanlagen als minimal bis moderat ein.

  • Titelblatt der Broschüre Einblicke 2016 (Journal zur Umweltforschung in Baden-Württemberg)
    • Broschüre

    Einblicke 2016 – Journal zur Umweltforschung in Baden-Württemberg – Energie und Ressourcen im Focus

    Das Journal informiert über die aktuellen Entwicklungen in der Umweltforschung in Baden-Württemberg. Den Themenschwerpunkt der aktuellen Ausgabe bildet erneut die Energieforschung. Das Spektrum reicht von der nachhaltigen Nutzung von Erdwärme über Energiespeicher bis hin zur Wasserstoffnutzung. Die rund 20 Vorhaben des seit 2012 laufenden Schwerpunkts „Energie, Energiespeichertechnologien“ sind abgeschlossen oder in der Endphase der Bearbeitung.

     

    Maximale Bestellmenge: 20

     

  • Titelblatt der Broschüre Abfallvermeidung in der Baubranche
    • Broschüre

    Abfallvermeidung in der Baubranche

    Wer baut, benötigt Baustoffe. Diese zu gewinnen oder herzustellen, verbraucht Ressourcen. Dieser Leitfaden informiert über das Abfallmanagement auf Baustellen, thematisiert den sparsamen Umgang mit Erdaushub oder die nachhaltige Wahl von Baustoffen. Er liefert wertvolle Anregungen für Bauherren, Architekten und allen am Bau Interessierten.

  • Titelbild des Berichts Monitoring der Energiewende in Baden-Württemberg - Statusbericht 2016
    • Broschüre

    Monitoring der Energiewende in Baden-Württemberg: Statusbericht 2016

    Der Monitoring-Bericht 2016 gibt einen Überblick zur Umsetzung und zu den Auswirkungen der Energiewende in Baden-Württemberg. Schwerpunkte des Berichts sind die Themen Versorgungssicherheit und Energieeffizienz.

     

    Maximale Bestellmenge: 5

     

  • Titelbild der Studie: Energiewende in Baden-Württemberg - Auswirkungen auf die Beschäftigung
    • Broschüre

    Energiewende in Baden-Württemberg – Auswirkungen auf die Beschäftigung

    Die Transformation unseres Energiesystems durch die Energiewende wirkt sich auch auf die Beschäftigung und die Arbeitsbedingungen in Baden-Württemberg aus. Diese Effekte werden im Gutachten „Energiewende in Baden-Württemberg – Auswirkungen auf die Beschäftigung” untersucht.

  • Titelbild der Broschüre: Kraft-Wärme-Kopplung – Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg
    • Broschüre

    Kraft-Wärme-Kopplung- Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg

    Im Land gibt es bemerkenswerte Beispiele für den Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Wohngebäuden, Quartieren und in Unternehmen. 33 Beispiele hat das Umweltministerium in der Broschüre näher beschrieben. Die innovativen Beispiele sollen Anregungen für die Umsetzung von weiteren KWK-Projekten im Land geben und zur Nachahmung anregen.

     

    Maximale Bestellmenge: 50

     

  • Titelblatt des Leitfadens Optimale Aufbereitung von Gärresten aus der Bioabfallbehandlung
    • Broschüre

    Optimale Aufbereitung von Gärresten aus der Bioabfallbehandlung

    Bei der Vergärung von Bioabfall entstehen Gärreste, die hochwertig zu nutzen sind. Der Leitfaden stellt den Themenkomplex vor und zeigt verschiedene Lösungsansätze auf, wie insbesondere flüssige Gärreste sinnvoll verwertet werden können.

     

    Maximale Bestellmenge: 2

     

  • Titelblatt des Faltblatts Landespflegerichtlinie (Förderperiode 2014 bis 2020)
    • Faltblatt

    Landschaftspflegerichtlinie (Förderperiode 2014 bis 2020)

    Das Faltblatt zur Landschaftspflegerichtlinie (LPR) gibt potentiellen Antragstellern und Vertragspartnern einen schnellen, ersten Überblick über die Fördermodalitäten in der Förderperiode 2014 bis 2020.

  • Titelblatt des Faltblatts: Förderprogramm Klimaschutz-Plus: Gezielte Unterstützung für Vereine
    • Faltblatt

    Förderprogramm Klimaschutz-Plus: Gezielte Unterstützung für Vereine

    Im Jahr 2017 wurden die Zuschüsse erhöht. 2016 wurde das Programm Förderprogramm Klimaschutz-Plus vereinfacht. Insbesondere für Vereine wurden neue Förderangebote sowie die Möglichkeit zur Kombination von Fördermitteln mehrerer öffentlicher Geldgeber geschaffen.


Info-Point mit blauem Himmel im Hintergrund
  • Hinweis

Maximale Bestellmenge und nur solange der Vorrat reicht

Möchten Sie mehr Exemplare bestellen, als es die maximale Bestellmenge zulässt? Dann senden Sie uns eine Mail.