Veranstaltungsreihe "Anstöße" mit Prof. Dr. Andreas Knie zu "Mobilität der Zukunft"

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Anstöße' des Umweltministeriums ist heute (31. Mai 2011) Professor Dr. Andreas Knie zu Gast. Der Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH mit Sitz in Berlin referiert zum Thema „Mobilität der Zukunft – wir brauchen völlig neue Mobilitätskonzepte“.

Angesichts der steigenden Anforderungen an den Klimaschutz und außerdem begrenzter Ressourcen müsse die Zukunft von Mobilität neu gedacht werden, betonte Umweltminister Franz Untersteller im Vorfeld der Vortragsveranstaltung. „Rund 30 Prozent der CO2-Emissionen werden durch den Verkehrssektor verursacht. Klimaverträgliche Mobilität und klimaverträgliche Verkehrskonzepte haben deshalb für einen wirksamen Klimaschutz einen hohen Stellenwert.“ Ein wichtiges Ziel der Landesregierung sei es deshalb im Verkehrsbereich neue Konzepte einer klimaverträglichen Mobilität zu entwickeln, so Untersteller.


Quelle:

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg