Aktuelle Meldung

Nachhaltigkeit
  • 05.04.2018

Preisverleihung des „HeldeN! des Jahres“

Umweltminister Franz Untersteller: „Die vielfältigen, innovativen Aktionen zeigen, dass das Thema Nachhaltigkeit auf allen gesellschaftlichen Ebenen angekommen ist.“

Umweltminister Franz Untersteller hat heute (05.04.) auf der Messe Stuttgart den „HeldeN! des Jahres“ gekürt. „HeldeN! der Tat“ sind Unternehmen, Vereine, Bildungseinrichtungen und viele andere gesellschaftliche Gruppen aus dem Land, die nachhaltige und zukunftsweisende Aktivitäten umsetzen und so für ein nachhaltiges Baden-Württemberg arbeiten. Seit März 2017 wird regelmäßig eine im Nachhaltigkeits-Netzwerk registrierte Aktion als „HeldeN!-Tat des Monats“ ausgezeichnet. Die bis Februar 2018 gekürten „HeldeN!-Taten“ standen wiederum zur Wahl des „HeldeN! des Jahres“.

Mit ihren „Global Goals Aktionstagen“ haben die element-i Bildungsstiftung und die Freie Duale Fachschule für Pädagogik in Karlsruhe und Stuttgart die Jury überzeugt. Die Veranstaltung Anfang des Jahres richtete sich an Pädagoginnen und Pädagogen, Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse sowie Interessierte aus Politik und Gesellschaft. Gemeinsam entwickelten die rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Projekte für gute Bildung in Sachen soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit.

„Die vielfältigen, innovativen Aktionen und Projekte machen deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile auf allen gesellschaftlichen Ebenen eine wichtige Rolle spielt“, lobte Untersteller das Engagement der “HeldeN! der Tat“ der vergangenen 12 Monate. „Und was für mich mit Blick in die Zukunft sehr wichtig ist: In allen Ideen steckt ein hohes Potenzial für Nachahmerinnen und Nachahmer.“ Denn nur, wenn die Idee der Nachhaltigkeit in der Gesellschaft auch gelebt werde, könne es gelingen, die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Weitere Informationen

Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg 

Zum Herunterladen

„HeldeN! der Tat“ – Aktionen von März 2017 bis Februar 2018 [03/18; 148 KB]


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste