Informationsbroschüre „Unsere Elektrogeräte – Wertstoffe aus Elektro-Geräten“

Umweltminister Franz Untersteller: „In elektrischen Altgeräten stecken wertvolle Rohstoffe. Sie bergen aber auch Gefahren für Menschen und Umwelt.“

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat eine neue Broschüre mit dem Titel „Unsere Elektrogeräte – Wertstoffe aus Elektro-Geräten“ aufgelegt. Sie erklärt anschaulich, warum Elektro- und Elektronik-Altgeräte so wertvoll sind und wie deren umweltschonende Verwertung funktioniert.

Interessierten Leserinnen und Lesern liefert die Broschüre zudem Hintergrundwissen zum Thema Elektro-Schrott. So wird unter anderem dargestellt, welche Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen können, wenn Altgeräte unsachgemäß entsorgt werden.

Zusätzlich zur Broschüre steht ein Erklärfilm zur Verfügung, der in kurzer und lebendiger Form den richtigen Umgang mit Elektro- und Elektronik-Altgeräten zeigt.

Elektrische Geräte sind wahre Schatztruhen

„IT-Geräte wie Smartphones, Tablets und Co. sowie andere elektrische Geräte enthalten eine Menge wertvolle Rohstoffe wie Gold, Eisen oder Aluminium, die zu über 80 Prozent recycelt werden können“, sagte Umweltminister Franz Untersteller heute (14.06.) in Stuttgart. Baden-Württemberg als rohstoffarmes Land könne es sich nicht leisten, diese für die Wirtschaft im Land wichtigen Ressourcen ungenutzt zu lassen.

„Um unsere endlichen Ressourcen zu schonen, müssen wir das Potenzial von elektrischen und elektronischen Altgeräten noch besser ausschöpfen. Das kann nur gelingen, wenn wir sie einer sachgerechten Verwertung zuführen“, so der Minister weiter. „Darauf wollen wir mit unserer Broschüre aufmerksam machen.“

Illegale Entsorgung schadet Mensch und Umwelt

Elektro-Altgeräte enthalten neben wertvollen Rohstoffen auch Schadstoffe wie Blei, Cadmium oder Quecksilber. „Werden ausgediente Geräte achtlos weggeworfen oder geraten sie in die falschen Hände, können sie die Gesundheit der Menschen und die Umwelt gefährden“, betonte Franz Untersteller. Daher sei es wichtig, nicht mehr benötigte Elektro- und Elektronikgeräte bei den Sammelstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorger oder beim Handel abzugeben.

Die Broschüre „Unsere Elektrogeräte“ steht zum Download zur Verfügung. Sie kann auch kostenlos als Printversion bestellt werden.

Zum Herunterladen oder Bestellen

Broschüre „Unsere Elektrogeräte“