Aktuelle Meldung

Energieeffizienz
  • 18.04.2018

Chance Energieeffizienz – Fachtagung in Stuttgart

Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller: „Mehr Energieeffizienz im Gebäudesektor ist wesentlich für eine erfolgreiche Energiewende.“

„Wir müssen die Energieeffizienz im Gebäudesektor deutlich steigern, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen und die Energiewende voranzutreiben“, sagte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller heute (18.04.) in Stuttgart bei einer Fachtagung. Energetisch hochwertiges Bauen und Modernisieren gehörten zu den wesentlichen Bausteinen einer zukunftsfähigen Energiepolitik. „Die Bundesregierung hat die vergangenen Jahre viel zu wenig für den Klimaschutz getan und versäumt, die Weichen für mehr Effizienz und mehr erneuerbare Energien zu stellen. Jetzt ist es allerhöchste Zeit, das zu ändern“, so die klare Botschaft des Ministers Richtung Berlin.

Untersteller bekräftigte erneut seine Forderung nach einem ambitionierteren Ordnungsrecht mit höheren energetischen Anforderungen an den Gebäudebestand. „Bei der anstehenden Novellierung des Gebäude-Energie-Gesetzes kann die neue Bundesregierung zeigen, dass es ihr mit dem Klimaschutz ernst ist. Dafür müssen die bestehenden energiesparrechtlichen Vorschriften für Gebäude grundlegend vereinfacht und darüber hinaus der Einsatz von erneuerbaren Energien auch bei bestehenden Gebäuden festgeschrieben werden“, so der Minister.

Franz Untersteller betonte in diesem Zusammenhang die Vorreiterrolle, die Baden-Württemberg mit seinem Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) aus dem Jahr 2015 eingenommen hat. „Unser Gesetz hat sich als ein wichtiges Instrument etabliert, um erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung in ältere Gebäude zu bringen und die Energieeffizienz zu erhöhen. Es trägt dazu bei, dass wir unseren CO2-Ausstoß verringern und macht uns zugleich vom Import fossiler Energieträger unabhängiger. Auf der Basis der laufenden Evaluation geht es jetzt darum, heraus zu finden, ob wir das EWärmeG noch wirkungsvoller machen können.“

Ergänzende Informationen

Die Fachtagung „Chance Energieeffizienz“ findet jährlich statt. Sie wird in Kooperation mit der Architektenkammer, der Ingenieurkammer und dem Informationszentrum Beton durchgeführt. In diesem Jahr stand die Tagung unter dem Motto „Vision trifft Innovation“. Experten aus Wissenschaft und Industrie stellten spannende Projekte sowie Zukunftsperspektiven und Szenarien vor, die im mittelbaren Zusammenhang mit Gebäuden stehen.

Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG)

Energieeffizienz

Zum Herunterladen

Programm der Fachtagung [01/18; 469 KB]


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste