Interviews und Beiträge

34 Ergebnisse gefunden

    • Energie

    „Es fehlt schlicht der Mut und der Wille“

    Vor einer Woche wurde der Koalitionsvertrag in Berlin unterzeichnet. CDU/CSU und SPD wollen darin die Energiepolitik neu ausrichten. Jetzt kommt eine leidenschaftliche Replik aus dem grünen Süden: „Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftlich akzeptiertes Projekt von hohem umweltpolitischem, aber ganz entscheidend auch industriepolitischem Nutzen! Sie hat Besseres verdient als eine widerwillige Koalitionsvereinbarung", sagt Umweltminister Franz Untersteller in seinem Gastbeitrag in der Kontext: Wochenzeitung am 4. Dezember 2013.
    • Energie

    Energiewende braucht Wärmegesetz

    Zuletzt ist es nicht gut gelaufen mit der Energiewende – gestiegene Strompreise und eine höhere EEG-Umlage machen Verbraucher und Wirtschaftsbosse nervös. Der Ausbau der Windkraft wird im Dickicht der Behörden ausgebremst. Und die anstehende Verschärfung des bundesweit einzigartigen Wärmegesetzes zwingt Hausbesitzern im Land beim Einbau eines neuen Brenners Mehrkosten auf. Interview mit der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 31.10.2013
    • Energie

    „Ich rechne nicht mit Widerstand“

    Umweltminister Untersteller fordert die Energieversorger im Interview mit der Südwest-Presse vom 17.08.2013 auf, Vorteile an der Strombörse "endlich" an die Verbraucher weiterzugeben. Ein Gespräch über Energiekosten - und den Preis des Atomausstiegs.
    • Gewinnung von Erdgas und Erdöl

    „Finger weg vom Fracking“

    Anders als EU-Kommissar Oettinger lehnt Landesumweltminister Franz Untersteller die Förderung von Schiefergas mit der Fracking-Methode rundweg ab. Das macht er im Interview mit der Südwest Presse vom 27.07.2013 deutlich. Dagegen wirbt er für die ebenfalls diskutierte Geothermie.
Kamera beim Filmdreh
  • Pressekontakt

Ansprechpartner für Medienvertreter

Sie sind Medienvertreterin oder Medienvertreter und haben eine Anfrage? Die Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Mehr