Falls Sie Ihre E-Mail nicht oder nur teilweise sehen, klicken Sie bitte hier.

Newsletter vom 24. Oktober 2018
Logo Baden-Württemberg
7. Kongress zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft des Landes Baden-Württemberg am 17. und 18. Oktober 2018
Bild: Stefan Longin
Veranstaltung
7. Kongress zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft

Rund 800 Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten beim Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress am 17. und 18. Oktober über Entwicklungen, Ideen und Problemlösungen in den Bereichen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. „Wollen wir intelligent wachsen, gilt es, wirtschaftliche Wertschöpfung und Naturverbrauch zu entkoppeln. Dazu brauchen wir die Kreativität, den Mut und die Innovationsfreude unserer Unternehmen und unserer Wissenschaft“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

7. Kongress zu Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft Mehr

Wasser

Visuelle Trennlinie

Grundwasserüberwachung 2017: Hohe Qualität des Trinkwassers

Verbraucherinnen und Verbraucher im Land können auch künftig darauf vertrauen, dass ihnen Trinkwasser in ausreichender Menge und guter Qualität zur Verfügung steht. Das zeigen die Ergebnisse des Jahresberichts 2017 zur Grundwasserüberwachung im Land. Der Bericht informiert darüber, wie sich die Grundwasservorräte entwickelt haben und wie das Grundwasser belastet ist.

Grundwasserüberwachung 2017: Hohe Qualität des Trinkwassers Mehr

Naturschutz

Visuelle Trennlinie

Herdenschutzmaßnahmen gegen Wolfsangriffe stärker fördern

Das Umweltministerium setzt sich gemeinsam mit dem Bund und anderen Ländern für die Änderung des europäischen Beihilferechts ein. Ziel ist es, möglichst bald zu einer Regelung zu kommen, die den Herdenschutz zu 100 Prozent fördert und die Förderung in die Hände der Länder legt. Das bisherige Beihilferecht lässt nach Ansicht des Umweltministeriums zu wenig Spielraum.

Herdenschutzmaßnahmen gegen Wolfsangriffe stärker fördern Mehr

INITIATIVE „UNSER NECKAR“

6. Kongress „Unser Neckar“ in Stuttgart

Beim 6. Kongress  „Unser Neckar“ in Stuttgart standen die Kommunen und der Neckar im Fokus. Die Teilnehmenden berieten darüber, wie sie die Wohn- und Lebensqualität der Menschen am Fluss erhöhen, den Neckar und seine Auen naturnah umgestalten und das Neckartal zu einem faszinierenden Erlebnisort machen können.

6. Kongress „Unser Neckar“ in Stuttgart Mehr

Weinberg am Neckar

Energie

Visuelle Trennlinie

Ökostromausbau forcieren

Umweltminister Franz Untersteller appelliert an die Große Koalition in Berlin, jetzt den Beschluss zügig umzusetzen, die erneuerbaren Energien stärker als bislang geplant auszubauen. „Ich mache mir große Sorgen, dass der eigentlich gute Beschluss jetzt im parteipolitischen Klein-Klein der Koalition zerredet werden könnte.“ Er nahm damit Bezug auf eine Äußerung des CDU-Bundestagsabgeordneten Joachim Pfeiffer.

Ökostromausbau forcieren Mehr

Umwelt

Visuelle Trennlinie

Rekordförderung für Altlasten-Sanierung in Stuttgart-Ost

Das Land unterstützt die Stadt Stuttgart bei der Sanierung des Altstandortes 'Gaswerk Gaisburg' mit weiteren 8,6 Millionen Euro. Der aktuelle Landeszuschuss ermöglicht es der Stadt, den Untergrund des ehemaligen Gasbehälters, der als Teerölbehälter genutzt wurde, zu sanieren. Die Gesamtkosten hierfür belaufen sich auf rund 14,4 Millionen Euro.

Rekordförderung für Altlasten-Sanierung in Stuttgart-Ost Mehr

Umwelt

Entsorgung von verpackten Lebensmitteln

In Kunststoff verpackte Lebensmittel werden häufig samt Verpackung entsorgt. Der Bundesrat hat nun beschlossen, dagegen vorzugehen. Denn Plastik und Mikroplastik verunreinigen Böden und Gewässer.

Entsorgung von verpackten Lebensmitteln Mehr

Lebensmittel in Plastik verpackt
Bild: animaflora - stock.adobe.com

Aktuelle Meldungen

Kreislaufwirtschaft

Letzter Kreis in Baden-Württemberg beschließt Getrenntsammlung von Bioabfällen

Mehr lesenMehr

Fachtagung

Internationale Seen-Fachtagung in Friedrichshafen (22. bis 24.10.)

Mehr lesenMehr

Naturschutz

Landschaftspflegetag 2018

Mehr lesenMehr

Netzwerk regionale Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF)

Vorbildliches unternehmerisches Engagement: Umweltministerium vergibt Effizienzpreis des Netzwerks KEFF

Mehr lesenMehr

Naturschutz

Nationalparkplan mit Verkehrskonzept beschlossen – Meilenstein für den Nationalpark Schwarzwald

Mehr lesenMehr

Sonderprogramm Biologische Vielfalt

Verstärkter Schutz für Wacholderheiden im Naturschutzgebiet Warmberg (Landkreis Reutlingen)

Mehr lesenMehr

Kernenergie

Bundesratsinitiative gegen den Export von Kernbrennstoffen in grenznahe Kernkraftwerke

Mehr lesenMehr

Naturschutz

Neue Broschüre zur Landschaftspflegerichtlinie veröffentlicht

Mehr lesenMehr

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg auf Facebook Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg auf Twitter Die Landesregierung von Baden-Württemberg auf Flickr Die Landesregierung von Baden-Württemberg auf Youtube Logo: Der Baden-Württemberg-Löwe

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns an: newsletter@um.bwl.de

LinkNewsletter abbestellen
LinkInformationen zum Datenschutz

Impressum
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Pressestelle und Öffentlichkeitsarbeit
Kernerplatz 9
70182 Stuttgart
E-Mail: presse@um.bwl.de
Verantwortlich für den Inhalt: Ralf Heineken, Leiter Pressestelle und Öffentlichkeitsarbeit