Stellenangebot: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Stelle einer zweiten Vorzimmerkraft (w/m/d)

Stuttgart, 20.01.2023; Aktenzeichen UM12-0305.3-10/14

Beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ist im Referat 11 – Organisation – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer zweiten Vorzimmerkraft (w/m/d) (Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellte/Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellter oder vergleichbare Ausbildung) in der Abteilung 3 unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeiten sind nach  Entgeltgruppe 6 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet.

Ihre Aufgaben

  • allgemeine Sekretariatstätigkeiten im Vorzimmer
  • Vertretung der ersten Vorzimmerkraft der Abteilung sowie bei Bedarf in anderen Sekretariaten des Hauses
  • Steuerung, Koordination und Abwicklung von Versandaufträgen
  • Vorbereitung/Organisation, Betreuung und Durchführung inklusive Nachbereitung von Veranstaltungen und Besprechungen auch im Online-Format

Ihr Profil

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungs- oder Sekretariatsbereich, zum Beispiel als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellte/Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellter oder vergleichbare Ausbildung
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir erwarten:

  • sicherer Umgang mit der gängigen Bürosoftware (Microsoft Office), insbesondere Word und Excel
  • termingerechte, eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • ein freundliches und verbindliches Auftreten
  • die Bereitschaft, sich in die elektronische Schriftgutverwaltung und in die Erstellung barrierefreier Dokumente einzuarbeiten

Unser Angebot

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TV-L
  • flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • betriebliche Altersversorgung (VBL)

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.02.2023 unter Angabe des Aktenzeichens UM12-0305.3-10/14 an das Personalreferat des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Postfach 103439, 70029 Stuttgart oder per E-Mail an personalreferat@um.bwl.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, maximal fünf Megabyte).

Für Fragen zum Aufgabengebiet und zum Besetzungsverfahren steht Ihnen Kerstin Waldow (Telefon 0711 126-2606 oder E-Mail: kerstin.waldow@um.bwl.de) gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren im Umweltministerium.

Bewerbungsfrist: 10.02.2023

Hinweis

Bitte bewerben Sie sich nur auf konkrete Stellenausschreibungen. Bewerbungen ohne Bezug merken wir nicht vor, sondern senden sie wieder an den Adressaten zurück.