180518_Studenten_USA

Aktuelles

Studierende der Johns-Hopkins-Universität informieren sich über Klimaschutz in Baden-Württemberg

  • Die Studierenden aus Northern Virginia während des Vortrags im Schwarzwaldsaal des Ministeriums.

    Die Studierenden aus Northern Virginia während des Vortrags im Schwarzwaldsaal des Ministeriums.

Am 18.05.2018 bekam das Umweltministerium Besuch von einer Gruppe amerikanischer Studenten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, Northern Virginia, USA. Die etwa 20-köpfige Gruppe bestand aus Studenten mit dem Schwerpunkt Klima-Politik und wurde von Dale Medearis, einem bekannten Professor und Wissenschaftler auf diesem Gebiet, angeführt.

Während ihrer einwöchigen Reise besuchte die Gruppe verschiedene Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in Berlin und Stuttgart. Einer der Höhepunkte war dabei der Besuch im Umweltministerium und der Fachvortrag zu den Themen Klimaschutz und Energiepolitik in Baden-Württemberg. Im Anschluss war noch kurz Zeit für Rückfragen und Gespräche über Unterschiede und Gemeinsamkeiten hier und in Amerika.


Weitere Informationen

Internationale Zusammenarbeit mit den USA

Mehr

Fußleiste