Coronavirus

Informationen des Umweltministeriums im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Corona Virus im Inneren des Körpers - Wuhan-Virus

Handlungsempfehlungen zur Abwasserbeseitigung für Betreiber kommunaler Kläranlagen

Die öffentliche Abwasserbeseitigung ist ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge. Um die Abwasserableitung und -reinigung auch während der aktuellen Pandemie flächendeckend aufrecht zu erhalten, hat das Umweltministerium den Regierungspräsidien im Land verschiedene Handlungsempfehlungen für die Betreiber kommunaler Kläranlagen zur Verfügung gestellt. 

Zur Pressemitteilung

Verantwortungsvolle Abfallentsorgung: Verhaltenshinweise für Quarantäne-Haushalte, Arztpraxen und Kliniken

Abfälle aus Quarantäne-Haushalten und Arztpraxen müssen sicher verpackt und in der Restmülltonne entsorgt werden. In einem Schreiben an die Stadt- und Landkreise, die für die Abfallentsorgung zuständig sind, gibt das Umweltministerium dazu wichtige Hinweise.

Zur Pressemitteilung

Abfallentsorgung: Feuchttücher, Desinfektionstücher und Zeitungspapier gehören nicht in die Toilette

Das Umweltministerium appelliert an alle Haushalte, Feuchttücher, Küchenkrepp oder Zeitungspapier nicht über die Toiletten zu entsorgen. Auch Windeln, andere Hygieneartikel und Desinfektionstücher gehören in den Restmüll. Diese Stoffe sind reißfest und lösen sich nicht im Wasser auf.

Zur Pressemitteilung