Gespräch unter Kollegen
  • Green IT

Am Arbeitsplatz

Auch wenn ein Großteil des Energiebedarfs der Landes-IT in Rechenzentren anfällt, können Sie am Arbeitsplatz Maßnahmen umsetzen und so zum Erfolg der Landesstrategie Green IT 2020 beitragen. Im folgenden sind die passenden Maßnahmen für Arbeitsplatzlösungen in die Bereiche Beschaffung, Nutzung und Weiterverwertung aufgeteilt.

ITlerin steht vor einem Server
  • Green IT

Im Rechenzentrum

Im Zuge der Landesstrategie Green IT wurde für Rechenzentren der Landesverwaltung ein Maßnahmenkatalog erstellt. Gegliedert in die Bereiche Beschaffung, Nutzung und Weiterverwertung finden Mitarbeitende passende Lösungen für ihr Aufgabengebiet, um langfristig Energie, Ressourcen und Geld zu sparen.

Die Abbildung zeigt verschiedene Aspekte von Green IT: Energieverbrauch in Rechenzentren minimieren, effizientere Geräte nutzen, Geräte wiederverwenden.
  • Ihr Kontakt

Kompetenzstelle Green IT

Die Kompetenzstelle Green IT ist am Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft angesiedelt. Sie wurde eingerichtet, um die Landesstrategie Green IT innerhalb der Landesverwaltung möglichst strukturiert umzusetzen und zu koordinieren.

Green IT-Logo auf Tablet
  • Ressourcenschonende IT-Infrastruktur

Landesstrategie Green IT

Das Kernziel der Landesstrategie Green IT ist es, den IT-bedingten Energie- und Ressourcenbedarf in der Landesverwaltung zu reduzieren. Sie ist ein weiterer Schritt zur ökologischen Modernisierung Baden-Württembergs und ergänzt unter anderem das Klimaschutzgesetz und die Arbeit an der klimaneutralen Landesverwaltung.

Pflanze wächst zwischen Geldmünzen
  • Unterstützung

Beratung und Förderung

Das Land Baden-Württemberg fördert die Umsetzung von Green IT-Maßnahmen in den Landeseinrichtungen über Sachmittel. Weitere Informationen finden Sie hier.