Klimaschutz

Fakten und Wissenswertes zur Klimaschutzpolitik in Baden-Württemberg

Klimaschutz bedeutet...

der heutigen wie auch kommenden Generationen eine lebenswerte Welt zu erhalten. Wir wollen deshalb unser Möglichstes tun, um die Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg weiter zu reduzieren. Wir wollen im Rahmen der internationalen, europäischen und nationalen Klimaschutzziele einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und dafür unter anderem zu einer nachhaltigen Energieversorgung beitragen.

Wir setzen uns Minderungsziele in allen Sektoren: bei der Energieerzeugung und -nutzung, im Strom- und Wärmebereich, bei den Emissionen aus Individual- und Güterverkehr, in der Industrie, in Handel- und Gewerbe und in der Landwirtschaft.

Unser Ziel ist es, bis 2030 den Treibhausgasausstoß insgesamt um mindestens 42 Prozent und bis 2050 um 90 Prozent gegenüber dem Basisjahr 1990 zu verringern.

Als rechtliche Basis für die Klimaschutzpolitik hat Baden-Württemberg ein eigenes Klimaschutzgesetz erlassen. Die Sektorziele sowie konkrete Maßnahmen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern, sind in einem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept des Landes (IEKK) zusammengefasst.

Tafel - Fragen? Antworten!