Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung des Umweltministeriums

Informationen nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Mit den folgenden allgemeinen Hinweisen möchten wir Sie als betroffene Person darüber informieren

  • an wen Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder bei Fragen zum Datenschutz wenden können,
  • auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
  • wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und
  • welche Rechte Sie nach dem Datenschutzrecht gegenüber dem Umweltministerium haben.

Personenbezogene Daten im Sinne des Artikels 4 Nummer 1 DS-GVO sind beispielsweise Angaben zu Ihrer Person, aber auch zu Sachverhalten, die mit Ihrer Person in Verbindung stehen. Personenbezogene Daten erheben wir je nach Verarbeitungssituation bei Ihnen (zum Beispiel im Falle einer Anfrage oder einer Teilnahme bei einer Veranstaltung), bei Dritten (zum Beispiel bei anderen zuständigen öffentlichen Stellen) oder auch aus öffentlich zugänglichen Quellen (zum Beispiel Internet).

Sie finden nachfolgend allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung durch das Umweltministerium. Detailinformationen zu verschiedenen Fallkonstellationen finden Sie unter „Weitere Informationen zu bestimmten Verarbeitungssituationen". Sollte sich Ihr Anliegen hier nicht ausreichend widerspiegeln oder bestehen Fragen und Unklarheiten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Umweltministeriums.