Heizungspumpentausch

Meine Sparpumpe

Heizungspumpe jetzt tauschen!

  • Minister Franz Untersteller beim Heizungspumpentausch

Eine Heizungspumpe – auch Umwälzpumpe genannt – ist das Herz der Heizung. Egal ob sie mit Erdgas, Heizöl, Fernwärme, Sonne, Erdwärme oder Holzpellets heizen – eine Heizpumpe fördert die im Heizkessel erwärmte Wärmeträgerflüssigkeit (meist Wasser) zu den Heizkörpern. Gleichzeitig führt sie von dort das abgekühlte Wasser wieder zurück zum Heizkessel, um es dort erneut zu erwärmen. Das tut Sie im schlimmsten Fall 8.760 Stunden im Jahr – selbst dann, wenn sie alle Heizkörper „auf Null“ gestellt haben.

Was hat das mit mir zu tun?

Wenn Sie eine alte, ungeregelte Heizungspumpe im Keller haben – sehr viel! Stellen Sie sich vor, Sie hätten ein Auto, das 70 Liter Sprit auf 100 Kilometer verbraucht und dessen Motor weiterläuft, auch wenn niemand damit fährt. Ein Blödsinn, nicht wahr? Womöglich passiert gerade das momentan in Ihrem Heizungskeller! Nur heißt das Auto dort „Heizungspumpe“.

Alte Heizungspumpen sind für einen erheblichen Anteil des Stromverbrauchs im Haushalt verantwortlich. Oft sind alte Heizungspumpen sogar der größte Stromfresser und verbrauchen mehr Strom als Waschmaschine und Kühlschrank zusammen. Dabei leisten sie ihre Dienste im Gegensatz zu anderen elektrischen Geräten meist unbeachtet. „Ihre“ alte, ungeregelte Heizungspumpe verschwendet völlig unnötig Strom und belastet so Ihren Geldbeutel und Ihre Umwelt.

Was kann ich tun?

Der Austausch der alten Heizungspumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe ist eine einfache und dabei effektive Maßnahme, um Einsparungen von bis zu 90 % zu erzielen. Ein sogenannter hydraulischer Abgleich stellt zudem sicher, dass die benötigte Wärme optimal im Haus verteilt wird. Das hilft Ihnen, neben Strom zusätzlich auch Wärme und damit Heizkosten zu sparen. Dies reduziert gleichzeitig den Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2).


Weitere Informationen

Energieberatung

Mehr


Energieeffizienz im Gebäudebereich

Zu Zukunft Altbau


Energieeffizienz im Haushalt

Zur Stromsparinitiative


77 Energiespartipps

Zur 50-80-90

Fußleiste