Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress

Veranstaltung

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress

  • Umweltminister Franz Untersteller spricht auf dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg am 5. und 6. Oktober 2016 in Karlsruhe. (Foto: © Stefan Longin)

    Umweltminister Franz Untersteller spricht auf dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg am 5. und 6. Oktober 2016 in Karlsruhe.
    Quelle: © Stefan Longin

Auf dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg am 18. und 19. Oktober 2017 in Stuttgart treffen sich Fachleute aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, um miteinander über Ziele und Wege zu mehr Ressourceneffizienz und einer besseren Kreislaufwirtschaft zu diskutieren. Der Kongress findet dieses Jahr zum 6. Mal im Auftrag des Staatsministeriums, Umweltministeriums und des Wirtschaftsministeriums statt. Die Landesagentur Umwelttechnik BW richtet die Veranstaltung aus.

Der Kongress behandelt die Themen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft unter unterschiedlichen Gesichtspunkten. „Ressourceneffizienz als Innovationstreiber“ oder „Ressourceneffizienz und Wirtschaft 4.0“ sind zwei der thematischen Schwerpunkte. Daneben werden zahlreiche Best-Practice-Beispiele vorgestellt und erörtert, es werden Fragen der Rohstoffsicherung diskutiert und Trends in der Kreislaufwirtschaft vorgestellt.


Fußleiste