Energieverbrauchsrelevante Produkte

Vollzug der Ökodesign-Richtlinie

Energieverbrauchsrelevante Produkte

  • Eine Frau bedient den Drehregler einer Waschmaschine

Das am 25. November 2011 in Kraft getretene Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz (EVPG) setzt die neugefasste Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG vom 21. Oktober 2009 in deutsches Recht um. Damit werden die Ziele der Richtlinie, die Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit der energieverbrauchsrelevanten Produkte zu verbessern, in nationales Recht übernommen. 

Da ein großer Teil der Umweltauswirkungen eines Produktes bereits bei seiner Entwicklung festgelegt werden, setzt die Ökodesign-Richtlinie bei der umweltgerechten Gestaltung energiebetriebener Produkte an. Die eigentlichen Anforderungen an einzelne Produktgruppen werden in sogenannten Durchführungsmaßnahmen festgelegt.

Neben dem Klimaschutz dienen die Rechtsvorschriften auch dem Verbraucherschutz. Verbraucher müssen sich auf die Einhaltung der Anforderungen an die Energieeffizienz verlassen können. Bei der Erreichung der landespolitischen Ziele im Bereich Klimaschutz und Energie stellt der Vollzug der Ökodesign-Richtlinie eine flankierende Maßnahme dar. Neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien ist die Reduzierung des Energieverbrauchs auch bei Verbraucherprodukten erforderlich, um die Energiewende zu schaffen.

Nach der europäischen Verordnung EG 765/2008 zur Marktüberwachung sind von den Mitgliedstaaten Marktüberwachungsbehörden zu benennen und diese in ausreichendem Umfang mit qualifiziertem Personal auszustatten. Marktüberwachung gehört zu den Kernaufgaben der Länder. Die Marktüberwachung für den Bereich Energieverbrauchsrelevante Produkte wurde in Baden-Württemberg dem Regierungspräsidien Tübingen übertragen. 


Weitere Informationen

Marktüberwachung in Baden-Württemberg

Mehr


Marktüberwachungs-programme

Mehr


Freier Warenverkehr in Europa

Mehr


Informations- und Kommunikationssystem ICSMS

Mehr


Produktsicherheit

Mehr


Eingriffsmöglichkeiten der Behörden

Mehr


Jahresbilanzen

Mehr

Fußleiste